Meine Mutter will das ich wegziehe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann kann man dich in eine Wohngruppe unterbringen, spreche mal mit dem Amt sie werden dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
03.06.2016, 14:59

so einfach ist das auch nicht. Das Leben ist kein Wünsch dir Was. Die Mutter und der Vater sind erst mal verpflichtet für das Kind zu sorgen. Sie können nicht einfach sagen: "Hab kein Bock mehr!" Sie müssen. Auf jedenfall finanziell.

1

Bevor das schwere Geschütz mit dem Jugendamt aufgebaut wird, solltest du den "Familienrat" einberufen. Eltern und Kind an einem Tisch und die Wünsche klar ausgesprochen. 

Eventuell Zugeständnisse einkalkulieren, die von der Elternseite bestimmt kommen werden. 

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hallosagerin
03.06.2016, 14:33

haben wir ja vor letztes Wochenende es hat sich nix! wirklich nix verändert! sie macht mich weiter runter Streit mich nur an und gibt mir nix keine Privatsphäre darf fast nie raus wenn ich so rausgehe will sie die Polizei rufen unso...bringt alles nicht mehr

0
Kommentar von hallosagerin
03.06.2016, 14:45

naja wir haben es so oft schon probiert es ist jeden Tag das gleiche...

0

Geh zum Jugendamt, die besorgen dir eine andere Unterkunft, entweder in einer Einrichtung oder in einer Familie. Da kannst du in Ruhe und ohne Streit leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann schauen Sie ob sie dir und deiner Mutter helfen können wenn nicht kommst du in betreutes wohnen oder in ne andere Familie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?