Meine Mutter wil jeden Schritt auf meinem Handy verfolgen..was tun?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Mit 13 oder 14 einen Freund zu haben, finde ich auch zu früh.

Allerdings halte ich ebenso wenig von Verboten und Kontrolle. Beides zerstört die Beziehung zwischen den Eltern und Kindern.
Miteinander reden sowie seine Ängste und Wünsche benennen, halte ich für den wesentlich besseren Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 18:26

Hab schon versucht mit ihnen zu reden bekam dann aber 3 Monate Handyverbot...

0

Viele Eltern scheinen heute mit manchen Themen die ihre Kinder ganz natürlich auf die Tagesordnung bringen überfordert zu sein. Ich muss das nicht verstehen, ich muss es nur zur Kenntnis nehmen. Denn Fachmenschen weisen nach dass Eltern noch nie unter so großem Druck standen wie heute. 

Für Dich macht es also keinen Sinn hier mit Vorwürfen, Schuld und so Zeug kommen zu wollen. Für Dich macht es Sinn nach Fakten zu suchen die überzeugen. 

Du siehst ja ein dass Ihr für so Sexgeschichten noch viel zu jung seid. Das Thema wird eh von uns Erwachsenen in Eure Vorstellungswelt sehr aggressiv gebracht. Auch dazu gibt es reichlich fachliche Nachweise. 

Im Netz findest Du aber manche Seite die sich mit der Frage beschäftigt Was eine Ehe stabil macht. Und da findest Du manche Aussage sehr lange verheirateter Paare die davon berichten dass sie sich sehr jung fanden, lange Jahre lebhaften Kontakt pflegten BEVOR sie heirateten. Und dass genau diese lange Kennenlernphase die stabile Grundlage für ihre erfolgreiche Ehe darstellt. 

Suche solche Aussagen. Dann hast Du überzeugende Argumente. 

Weiter möchte ich Dir ans Herz legen mit Deinen Eltern einfach mal über Geschlechtlichkeit und Sexualität zu reden. Eltern brechen sich keinen Ast ab wenn sie mit ihren Kindern darüber reden wie sie damit in der Pubertät umgegangen sind. Nachfrage schadet also nicht. Und sei es aus den Fehlern der Eltern lernen zu können. 

Ich selbst war bezüglich dieses Themas mit meiner Mutter immer sehr unterschiedlicher Meinung. Das konnte ich aber nur feststellen weil ich beharrlich nachgebohrt habe. Als ich dann ihre Vorstellungen kannte konnte ich ihr unmissverständlich erklären dass ich einen anderen Weg einschlage. Danach hatte ich Ruhe. 

Raten möchte ich Dir noch Deinem Freund das Recht einzuräumen auch Gefühle zu haben, empfindlich sein zu dürfen. Und nicht beunruhigt zu sein wenn es zu einer Beziehungspause kommt. Denn Zeit für sich selbst ist lebensnotwendig. Sonst sieht unser Innenleben gerade während der Pubertät bald mal aus wie die Straßen von Sizilien wenn die Müllabfuhr mal wieder lange streikt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute mal, dass deine Mutter gute Gründe dafür hat (die du uns hier vorenthältst). Und ja, sie darf das, und technisch ist es auch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht echt gar nicht von deiner Mutter. Aber das du noch zu jung für einen Freund mit 13-14 bist finde ich auch. Halte es aber für falsch es dir zu verbieten. Klar übernachtungen und so nicht in dem alter aber da spricht doch nix dagegen nen freund zu haben... Das mit dem handy geht gar nicht, jeder haf ein recht auf privatsphäre! Es gibt doch bestimmt so kindersicherungsapps oder so was? Damit kann deine mutter seiten für erwachsene speeren (erwachsenen seiten oder so, falls sie davor angst hat) und das würde auch reichen finde icg... Es geht sie nichts an was du zb mit einer freundin schreibst, bist ja schon "alt genug" sag ich mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 18:02

Ja übernachten und so schon nicht bin echt zu jung aber darf doch mit ihm schreiben & telefonieren ist doch nicht so schlimm oder?:/

1

Ganz egal, was Dir hier geantwortet wird, bis Du mündig bist, dürfen Deine Eltern bzw. Deine Mutter das. Und irgendwie bist Du bestimmt nicht schuldlos, wenn solche Maßnahmen getroffen werden. Ich möchte mal die Sicht Deiner Mutter hören, die erzählt bestimmt was ganz anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch geht alles - und rechtlich auch, da du noch ein Kind bist. Sobald du 18 bist sieht es dann anders aus, aber bis dahin kannst du eigentlich nur mit ihr versuchen über das Thema zu reden!

Kennt sie deinen Freund schon? Schlag ihr doch vor dass er mal zu euch kommt, damit sie ihn kennen lernen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 17:53

Ich wohne in der Schweiz und er in Deutschland wir haben uns nicht soooo viel mal gesehen :/

0

Da Deine Mutter wohl Deine Erziehungsperson ist, hast sie die Aufsichtspflicht über Dein Tun, also auch das Recht, Dein Tun zu prüfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 17:51

Ja aber so krass kontrollieren kann sie mich auch nicht oder??

0

Vielleicht sagst du deiner Mutter einfach das du keine drei jahre mehr bist sondern in 4 Jahren erwachsen....!aber ganz ehrlich ich habe die Vermutung das sie Angst hat dich zu verlieren wenn du mit deinem Freund abhängst!!!sag ihr sonst einfach das du so oder so eines Tages außer Haus bist und sie trotzdem auch wenn du nen Freund hat noch lieb hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich beim Jugendamt weil das ist nicht in Ordnung jemanden so zu konstruieren und du bist nicht zu jung für einen Freund. Ich keine deine Mutter nicht aber ich finde das sie dich in diesem Alter nicht versuchen sollte zu kontrollieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aribaole
29.12.2015, 17:57

Villt. hat die Mutter in ihrer Jugend Probleme gehabt, die sie ihrer Tochter Ersparen will? Ist nicht richtig was sie macht, aber evtl. verständlich.

1

ich würde vorschlagen du gehst zum jugentamt man sagt zwar das ist eine strafe aber manchmal können sie dir echt helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von putzfee1
29.12.2015, 19:20

Das Jugendamt wird sich köstlich amüsieren und die Fragestellerin mit dem Hinweis nach Hause schicken, dass sie froh sein soll, dass ihrer Mutter nicht egal ist, was sie so treibt.

0

Juten Abend.

Ich denke, das war in der Jugend, von der Mutter auch nicht anders, wo es an dir weiter vererbt wird  (leider )

Es gibt natürlich, Kontrollaps, die alles zurück verfolgen,sogar Live. Aber das würde man dennoch merken, außer du hast gar keine Ahnung. Z.b bei den Anwendungen (jenachdem welches Handy steht das oben rechts, ein Auge z.B.

Ich würde ein PW setzen. Aber ich denke, da wird deine Mutter fragen, warum das drin ist. Ansonsten immer die verläufe blöderweise löschen.

viel glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 17:50

Darf kein PW haben + muss mein Handy jeden Abend ihr in die Handy geben :((

0

Deine Mutter scheint ja ne ganz schöne Klatsche zu haben. Rede mal mit einem anderen Erwachsenen drüber, du wirst langsam erwachsen und das heißt, dass du deine eigene Privatsphäre willst und brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

unabhängig davon, dass ich finde, dass deine Mutter übertreibt, erstmal: Deine Mutter hat das Recht, dir den Umgang mit einem Freund zu verbieten, wenn sie davon ausgeht, dass es deiner Entwicklung schaden würde.

Zu der Frage, ob sie WhatsApp etc mit ließt: Davon gehe ich mal aus, wenn du ihr das Handy abliefern musst (auch da ist sie im Recht). Sie wird einfach eine der "WhatsAppSpys" installiert haben:

http://www.bestehandyspion.com/wer-kann-whatsapp-chats-mitlesen/

Damit kann sie deine Chatverläufe (Facebook, WhatsApp etc.) mitlesen. Erforderliche IT Kenntnisse: 0, Arbeitsaufwand: 0, Legalität: Gegeben

Als Ergebnis: Alles was deine Mutter macht ist legal und rechtlich abgedeckt. Jedoch finde ich es nicht legitim, was sie mit dir macht. Daher solltest du dringend ein Gespräch (auch mehrere) mit ihr suchen. Nicht nach dem Motto: "Du bist gemein, ich will aber!", sondern ihr einfach zeigen, dass du auf deinem Weg zum Erwachsenwerden diverse Erfahrungen machen musst und auch lernen musst, alleine auf deinen eigenen Beinen zu stehen...

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass ist deine Privatsphäre das geht sie nix an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an,wenn sie ein IT freak ist und jegliche Codes,Apps etc dazu kennt ja aber die Chancen sind sehr klein. Am besten dein Handy mit einem Passwort schützen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keks301101
29.12.2015, 17:47

Darf eben kein Passwort haben :(

0