Meine Mutter verheimlicht eine Affäre?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entweder verheimlicht sie es euch, weil es für die nur etwas körperliches ist und euch somit nicht direkt betrifft.

Oder sie möchte erst sicher gehen, dass es eine realistische Zulunft mit diesem Mann gibt, bevor sie diesen in euer Leben bringt.

In jedem Fall ist das Verheimlichen wahrscheinlich deshalb, weil sie euch nicht belasten will und da solltest du ihre Entscheidung repektieren und musst sie auch nicht darauf ansprechen.

Wenn Sie diesen Mann wirklich dauerhaft in Ihrem und eurem Leben haben möchte, wird sie schon rechtzeitig mit euch reden, bevor sie irgendwelche weitreichende Entscheidungen (wie Zusammenziehen) trifft.

Wenn es dir aber wichtig ist, dass sie weiß, dass du ihre Beziehung oder Affaire mitbekommen hast, dann sprich sie doch einfach darauf an und frag, ob oder warum sie ihn euch nicht vorstellen möchte.

Bei etwas rein körperlichem wird sie das sicher nicht wollen und wie gesagt, vielleicht will sie auch einfach selbst erst schauen, ob es eine Zukunft mit ihm gibt, bevor sie euch da mit rein zieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wahrscheinlich ist sie sich noch nicht sicher, ob das was Ernstes sein wird und stellt ihn Euch deshalb noch nicht vor. Du kannst sie natürlich mal in einer ruhigen Minute drauf ansprechen und ihr sagen, dass Du weißt, was los ist . Ansonsten wird er wohl kaum von heut auf morgen bei Euch einziehen ohne dass Deine Mutter Euch die Chance und Zeit gibt , einander kennenzulernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dir danach ist, kannst du sie ja darauf ansprechen. Höchst wahrscheinlich würde der Mann nicht sofort nach der "Beichte" einziehen. Du hättest also Zeit ihn kennenzulernen. Alles andere ergibt sich dann schon. Meine Stiefmutter ist übrigens eine super Frau und ich bin echt froh daß sie Teil unserer Familie ist und ich zusätzlich zu meiner Mutter auch sie habe


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennt deine Mutter alle deine Freunde? die deiner Schwester?

und selbst wenn: Sie ist eine erwachsenen Frau und euch Kindern keinerlei REchenschaft schuldig.

Wie verhalten falls ein neuer Partner kommt: Du musst ihn nicht mögen, ihn aber akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie es euch ja verheimlicht, musst du dir keine Gedanken machen, dass der Mann bei euch wohnt. Zudem ist es die Privatsphäre eurer Mutter, die euch nicht wirklich etwas angeht.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Frag sie nach dem Freund. Wahrscheinlich ist sie sich noch nicht sicher, und berichtet erst, wenn es "ernst" ist.

2. Wenn sie berichtet, ist das keine "Beichte", denn sie hat nichts angestellt. Eine geschiedene Frau kann einen Freund haben.

3. Fremder Mann: Ja, das ist oft nicht einfach. Auf dich zukommen lassen. Es wird sich viel ändern, aber das geht nicht anders. Versuch die netten Seiten des Mannes herauszubekommen und ein freundliches Verhältnis aufzubauen. Sei ihm nicht böse, weil er dir die Mama "wegnimmt". Du musst die Mama eben mit ihm teilen. Wenn sie ihn liebt, ist sie glücklicher und das tut auch dir gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?