Meine Mutter verbietet mir 16 den sex was soll ich machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Mutter handelt etwas paradox: Du darfst Sex haben, aber bitte schön nicht unter ihrem Dach!?

Auch wenn es als Grundvoraussetzung für den sexuellen Umgang von Jugendlichen mit anderen Jugendlichen in jedem Fall zunächst die Erlaubnis der Eltern bedarf (diese dürfen ja aufgrund ihrer Aufsichtspflicht trotz der gesetzlichen Erlaubnis zu sexuellen Handlungen den Umgang des Minderjährigen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres bestimmen bzw. sogar verbieten), wollen doch zum Glück viele ihre Kinder zu eigenständigen und -verantwortlichen Menschen erziehen.

Für Eltern gehört mit zunehmendem Lebensalter ihrer Kinder auch immer mehr das Loslassen dazu. Eltern sollten also auch ihre eigenen Motive hinterfragen, wenn sie ihrem Kind etwas verbieten oder untersagen. Handelt es sich dabei um gerechtfertigte, schützende Grenzen oder um die Angst, das Kind an seine Selbstständigkeit zu verlieren? Kinder entwickeln sich rasant, und nicht immer fällt es ihren Eltern leicht „mitzuwachsen“. Je älter Kinder werden, desto weiter wird der Radius, indem sie sich bewegen wollen und sollen.

Grundsätzlich darf deine Mutter jedoch deinem Freund verbieten, dei dir zu übernachten.

Auch meine Eltern taten sich zunächst schwer mit dem Gedanken, dass ihre "kleine" Tochter nur ein paar Türen weiter Sex hat (das ist wohl schon ein paar Jahrzehnte her!). Doch das legte sich ziemlich schnell.

Suche in aller Ruhe(!) nochmal das Gespräch mit deiner Mutter, frage nach ihren konkreten Ängsten, Sorgen bzw. Gründen für ihr Verbot und sucht gemeinsam nach einer Lösung.


Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat leider Recht damit, da sie es grundsätzlich erlaubt aber eben nicht bei dir oder nicht an den Abend und du nichts gegen diese Regel gesagt hast, du sie aber dann trotzdem gebrochen hast.
Würde mich bei deiner Mutter an deiner Stelle entschuldigen und schauen ob er vielleicht erstmal wo anders im Haus schlafen darf und dann wieder mit der Zeit Vertrauen schaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 16 darf sie dir das nicht verbieten, mach es doch einfach bei deinem Freund zu Hause, denkt an einen Kondom!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sorgt sie sich ja um dich. Was jedoch eigenartig ist, warum sie nicht will dass du Sex in eurem Haus hast?!

Ein wenig eigenartig, aber naja. Hast du sie denn nicht ausgefragt WARUM sie nicht will, dass du Sex unter ihrem Dach hast?

Ansonsten kann Ich vielleicht darauf tippen, vielleicht liegt es ja an ihr, dass sie schlechte Erfahrungen mit Sexualität gemacht hat und sie deswegen befürchtet, dass unangenehme Erinnerungen hochkommen.

(Laut Rolf Dobelli's "Warum Erfahrung manchmal dumm macht").

Da gab's auch diesen einen Mann, der Staubsauger verkaufte als Job. Seine allererste Tür war zufälligerweise eine verlassene Wohnung was er jedoch nicht wissen konnte.

Ein kleines Leck hat diese Wohnung mit Gas gefüllt und zusätzlich war eben die Klingel so beschädigt, dass irgendwo der blanke Draht heraushing.

Er klingelte und es flog alles in die Luft. Er musste auf die Intensivstation, es ging ihm zwar bald wieder besten's, aber er hat panische Angst vor Türklingeln, obwohl er weiß, wie hoch die wahrscheinlichkeit der Wiederholung eines solchen Vorfall's sein wird.

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mikumikuchan
03.04.2016, 16:17

wie gesagt sie meinte nur sie durfte das früher auch nicht gegen den sex an sich hat die nichts bloss wenn es in meinem Zimmer ist

0

Vllt empfand sie es als nicht so respektvolles verhalten unter ihrem Dach. Was war denn ihre begründung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Mutter hat das Recht zu bestimmen, wer bei euch schläft oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dan schlaf einfach bei ihm oder dann wenn deine eltern weg sind... sonst rede mit deiner mutter du bist 16 ab 14darf man offiziell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
03.04.2016, 14:26

Es geht nicht darum, ab wann man offiziell darf. Die Mutter hat das Recht, ihm das Übernachten in der Wohnung zu untersagen.

0

Was möchtest Du wissen?