Frage von KLB1502, 131

Meine Mutter verbietet es mir! Hilfe?

Hallo ihr lieben, Ich habe bzw hatte einen Freund. Mit ihm habe ich mich mehrere Male getroffen bis meine Mutter es raus fand... ich dachte mir ist ja nicht weiter schlimm aber sie fing an es mir strikt zu verbieten und ich habe Hausarrest bekommen. Nun ist sowas ähnliches wieder passiert wo ich dann beinahe wieder Hausarrest gehabt hätte... meine Frage an euch: wie kann ich(13J) meiner Mutter endlich klar machen das ich alt genug bin und es ja meine Sache ist mit einem Freund. Also hat jemand eine Idee wie ich das meiner Mutter klar machen kann, sodass sie mich damit in Ruhe lässt und mir die Freiheit gibt? Sie soll einfach aufhören es mir zu verbieten...

Bitte um Hilfe, Lg

Antwort
von Herb3472, 60

Also hat jemand eine Idee wie ich das meiner Mutter klar machen kann,
sodass sie mich damit in Ruhe lässt und mir die Freiheit gibt?

Das wirst Du ihr nicht klar machen können. Denn Du bist mit 13 Jahren noch nicht alt genug, um Dein Leben selbst in die Hand nehmen zu dürfen. Deine Mutter ist für Deine Erziehung verantwortlich und hat die Pflicht, auch die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, die sie für notwendig erachtet.

Antwort
von Coon16, 51

Du bist erst 13 Jahre alt deine Mutter kann es dir verbieten und du bist auch zu jung um es selbst zu entscheiden ob du mit deinem Freund zusammen sein darfst oder deine Mutter dir die Freiheit gibt . 

Antwort
von Gnubbl, 59

Es kommt darauf an wie alt dein Freund ist und ob ihr nur eine normale Freundschaft oder eine intime Beziehung habt.

Du bist erst 13 und damit vor dem Gesetzgeber noch ein Kind. Sollte dein Freund mit dir sexuellen Kontakt haben, dann macht er sich strafbar.

Ich kann deine Mutter gut verstehen. Stelle ihr deinen nächsten Freund vor. Wenn sie ihn näher kennt und weiß, dass sie ihm und dir vertrauen kann, dann wird sie dir vielleicht den Kontakt nicht vollständig verbieten.

Kommentar von KLB1502 ,

er ist 14 und nein wir hatten keinen sexuellen Kontakt

Kommentar von Gnubbl ,

Dann stell ihn deiner Mutter vor. Vielleicht mag sie ihn ja sogar.

Antwort
von Wonnepoppen, 39

du bist keineswegs alt genug u. es ist auch nicht nur  deine Sache einen Freund zu haben!

Frei bist du erst ab 18 u. da hat es noch etwas hin!

Antwort
von GeheimerNutzer1, 91

Rede mit ihr und erzähle ihr einfach alles... Es wäre VLLT auch gut wenn der Freund sich bei deiner Familie vorstellen würde! Ist immer voll gerne gesehen

Antwort
von illerchillerYT, 70

Als erstes: Du hast deiner Mutter nichts zu befehlen. Sie ist deine Erziehungsberechtigte!

Zweitens: mit 13 bist du noch viel zu jung. Wenn was bei dir läuft, dann 4 Wochen, dann ist eh Schluss.

Kommentar von KLB1502 ,

wir waren fast ein halbes Jahr zsm

Kommentar von illerchillerYT ,

wow. sandkastenbeziehung.

Kommentar von Gylfie02 ,

zwei aus meiner klasse waren ca. 12 und waren ca. 2 1/2 Jahre zusammen. Da war nicht nach 4 wochen schluss

Antwort
von schwarzwaldkarl, 43

Verstehe Deine Mutter sehr gut, zumal Du ja hier schon (andere Frage) an Sex denkst und dazu bist Du halt konkret zu jung ohne wenn und aber... 

Antwort
von 123ok456, 59

Mit deiner Mum reden und freund vorstellen

Antwort
von Gylfie02, 21

Kann die Meinung deiner Mutter nachvollziehen. Schreibst uner ne Antwort, dass du noch nicht an S*x mit ihm denkst, aber fragts huer auch wie du ihn verführen kannst und das ihr es haben wollt. 1. Bist du 13 also darfst kein s*x haben! Und 2. Entscheidet deine Mutter bis du 18 bist, ob du ihn sehen darfst or not

Antwort
von Unbekannt2411, 44

Du bist noch ein Kind, viel zu jung. Hör auf zu denken, dass du erwachsen bist. Hör einfach auf deine Mutter. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community