Frage von DunkelElfe3344, 148

Meine Mutter spinnt, sie macht mir vorwürfe weil ich meine Tage habe!?

Hi,

also diese Frage ist wirklich ernst gemeint. Aber so langsam glaube ich das bei meiner Mutter n Rad ab ist.

Ich habe gerade meine Tage und sie macht mir vorwürfe weil im Klo ein paar mini blutspritzer sind die ich übersehen habe? Sie meint ich bin zu blöd um Tampon Binde etc zu nehmen, weil sonst würde ich ja nicht bluten !? Sie sagt ich sehe so scheiße aus weil ich schuppen habe und nie 100% der Schuppen nach einer wäsche rausgehen?! Und sie meint ich bin hässlich weil ich Akne habe und das ich selber schuld bin, dabei kann ich ja wohl kaum was dafür?! Manche habn´s halt manche nicht... und ich gehe ja regelmäßig zum hautarzt damit ich das unter kontrolle habe, sie schleppt mich da hin und gibt die besorgte Mutter, aber zuhause macht sie mir täglich klar wie hässlich ich damit aussehe?!

Und wenn ich mit ihr reden will, das ich mich ziemlich diskriminiert fühle, dann schlägt sie mich und sagt was hat sie nur für eine rotzfreche, undankbare Tochter hat...

Ich meine hallo geht´s noch?! Eine Frau sagt einer anderen Frau das sie blöd ist weil sie ihre Tage hat?

Ich bin 15, und ich kann frühestens in 3 Jahren hier weg aber ich lasse mir das nicht länger bieten.So nicht. Kann mir bitte jmd. erklären was das soll? Ich würde ja mal einen Termien bei einem Arzt oder Psychologen aussmachen aber da würde sie eh nicht hingehen.

Antwort
von Filou2110, 49

Sprech bitte auf jeden Fall mit dem Jugendamt. So etwas musst du dir nicht gefallen lassen. Und ein schlechtes Gewissen brauchst du auch nicht zu haben, weil du deine Mutter "verpfeifst" oder ähnliches.  Es geht um dich und deine psychische Gesundheit. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft, und hoffe das deine Mutter sich kooperativ zeigt. 

Antwort
von KKatalka, 56

Manche Eltern sind es nicht wert ein Kind zu haben. Ich beobachte schon eine weile deine Fragen, die sich ja zum Grossteil um deine Eltern drehen .. wie sie dich unterdrücken, dir deine Meinungsfreiheit nehmen und letzten endes auch noch Runter machen, Diskrimminieren ... das tut mir so leid für dich. Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, geh zum Jugendamt, erzähl dennen was du uns erzählt hast und sage das du Psychisch darunter leidest... frag sie ob sie, wenn sie nicht Helfen können, dir wenigstens einen Weg aufzeichgen können wie du damit umgehen kannst.

Deinem Profilbild zu urteilen leidest du momentan sehr 😣

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Was hat das mit meinem Namen bzw PB zu tuen?

Das hat nix mit meinen eltern zutuen, ich bin im wahren leben auch eher die "dunkel elfe" ,d.h. ich mag Gothic und höre Gerne Heavy Metal, feiere AC/DC und gehe mit Freunden zum Rock of Ages. Das ist total normal und du musst ja kein Gothic fan sein ;)

Kommentar von KKatalka ,

achso.. oh nein, net falsch verstehen! Ich finde Gothik total Cool und war in meiner Jugend auch in der szene unterwegs.. es war zwar nur ne Phase aber steh heute noch mit den leuten in kontakt und hab nix dagegen. Ich hatte nur das Bild als Spiegel deiner Seele nimmst... weil, das hatte ich auch schon gemacht. Da hab ich mich wohl gewaltig Geirrt ... Sorry ich wollte dich in keinster weise Angreifen.

Kommentar von KKatalka ,

*Gothic

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Kein problem :) Hast recht, iwi kann man das schon so betrachten wenn ich so darüber nachdenke als spiele der seele :D

Antwort
von Cherryredlady, 101

Leider gibt es sehr, sehr viele Eltern die so drauf sind, aber du hast ja zumindest noch Glück dass sie dich nicht schlägt. Folgendes kannst du tun:

Jugendamt anrufen, es einem Lehrer sagen (Vertrauenslehrer), es einem Arzt sagen wenn du allein zu einem Termin gehst, es Verwandten sagen (vielleicht sogar den Geschwister deiner Mutter wenn die leben&Kontakt besteht), abwarten. Wenn du wirklich niemanden hast gibt es auch immer noch die Nummer gegen Kummer oder Telefonseelsorge die sind für genau solche Probleme und noch weitere da

Kommentar von KKatalka ,

so wie ich das raus lese, wird sie geschlagen

Kommentar von Cherryredlady ,

Oh Mist das habe ich total überlesen. Dann definitiv Jugendamt 

Antwort
von Schokolinda, 49

deine mutter hat sich wegen deiner unachtsamkeit beschwert, nicht wegen deiner tage.

das ist schon mal wichtig festzuhalten, denn es sollte schon stimmen, was du an vorwürfen bringst. du behauptest etwas, das deine mutter so nicht gesagt hat. wie sieht es also mit den anderen vorwürfen aus?

falls sie tatsächlich gesagt hat, du wärst hässlich (wörtlich und nicht nur nach deiner meinung), dann geht das so nicht auf dauer. dann kannst du mit einem vertrauenslehrer sprechen oder dich in einer erziehungsberatungsstelle beraten lassen.

Antwort
von Manioro, 54

Wenn es wirklich so ist wie Du das beschreibst, würde ich mich an Deiner Stelle im Jugendamt beraten lassen.  Du kannst Dich zunächst auch anonym beraten lassen, wenn du die Leute da ert kennenlernen willst.  Die Mitarbeiter vom Jugendamt können dir helfen.

Antwort
von TroubleSpy, 38

Hol dir einen Erwachsenen dazu. Du könntest einem Vertrauenslehrer deine oder von den Problemen deiner Mutter erzählen. Weil ohne Erwachsene Hilfe schaffst du es nicht, deiner Mutter zu helfen. Rede mit jemandem Vertrauten oder wende dich vielleicht sogar an das Jugendamt, weil deine Mutter klingt nicht gerade gesund im Kopf (Sorry).

Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute

TroubleSpy;)

Antwort
von MuttiSagt, 40

Du solltest zum Jungendamt gehen. Du kannst in eine Jugend WG ziehen

Antwort
von Tommy2210, 33

Gehe zum Jugendamt und sag den das.

Antwort
von Zumverzweifeln, 25

Wenn sie dich das nächste mal anmeckert, dann sagst du:

"Ich bin deine Tochter."

Antwort
von priesterlein, 35

Sage ihr folgendes: "Bestimmt bist du genau wie deine Mutter, aber du musst mich nicht so schlecht behandeln und niedermachen wie sie es mit dir tat."

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Das habe ich auch schon überlegt, leider ist meine Oma vor meiner Geburt gestorben also habe ich keinen ahnung wie die war, meine Mutter redet auch nicht viel über sie.

Kommentar von priesterlein ,

Das musst du auch nicht wissen, das ist ein Schuss ins Blaue. Wenn du das sagst, solltest du es auf jeden Fall ruhig sagen, nicht als Anklage sondern als Hilfsangebot.

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Okay danke.

Kommentar von Filou2110 ,

Leider übernehmen wir häufig die Fehler unserer Eltern, weil wir von Ihnen lernen, wie wir mit Wut etc. umgehen. Haben Sie darauf nie adäquat reagiert, ist es für uns schwer das anders zu machen. Böswilligkeit würde ich dabei noch nicht einmal unterstellen. 

Kommentar von leila8 ,

Das ist schön möglich, jedoch als Zweifache Mutter , ( 38  und 26 Jahre  und werdende Oma ) möchte ich nur anmerken das solch unschöner Bemerkungen von Schwäche, ( die Mutter hat mit sich ein Problem ) oder psychischer Erkrankung hin. deutet. Für mich ist es nicht nachvollziehbar .!!!

Antwort
von LittleMistery, 37

Jugendamt und wenn sie nochmal zu dir sagt, dass du hässlich bist, sag Ohr, dass ihr Verhalten hässlich ist. Hässliches Verhalten ist schlimmer als hässlich aussehen.

Antwort
von julineobrien, 16

Ruf das Jugendamt an

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community