Meine Mutter schimpft mich dumm und arrogant, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo "Landei" 😉  Die Anrede ist positiv gemeint!

ich glaube, Deine Mutter befürchtet, daß Dir die Stadt so gut gefällt, daß es Dir künftig zu Hause zu langweilig werden könntest und irgendwann gar nicht mehr kommst.

Also versucht sie Dir Deine neue Freiheit madig zu machen, vielleicht auch, weil sie selbst nie so eine Chance hatte. Es liegt also nicht an Dir.

Durch Deine neuen Erfahrungen entstehen viele neue Ideen und neue Sichten auf Dinge, und Deine Mutter ist damit überfordert.

Du gehst mit offenen Augen durch die Welt und siehst sicher vieles, was Dir besser gefällt als die kleine Welt, die Du vorher kanntest. 

Aber ich glaube, daß es auch noch genügend Dinge gibt, die Du bisher geschätzt hast, aber in der Stadt vermisst. Wenn Du mit Deiner Mutter sprichst, dann konzentriere Dich auf diese Dinge.

Wenn Du ständig davon erzählst, was in der Stadt alles besser ist, macht sie das traurig, und dann reagiert sie Dir gegenüber ungerecht.

Ich glaube, Du besitzt das nötige Taktgefühl, um sie nicht unnötig zu kränken.

Liebe Grüße,

Giwalato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlgonebad
02.09.2016, 17:14

Sie ist selbst in einer großstadt geboren und aufgewachsen...

0

Erstens nein ist kein Zeichen das du dumm bist sonst wären viele intelligente Menschen dumm zweitens lass dich nicht von deiner Mutter runterziehen egal was sie sagt du gehst dein weg willst dich weiter bilden willst was aus dir machen das find ich bewundernswert aus egal welchen gründen sie das sagt ignorier es auch wenns schwer ist und mach dein weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut mir total Leid für dich!

Wenn sie wieder davon anfängt, verlass einfach den Raum oder das Haus und zeig ihr, dass du so nicht mit dir umgehen lässt.

Warum sie sich so verhält kann viele Ursachen haben, aber sicher liegt es nicht an deiner "Dummheit". Vielleicht sieht sie ihre eigenen verpassten Chancen oder so, aber das sollte nicht deine Sorge sein.

Du kannst ja mal mit deinem Vater darüber reden.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung