Frage von Selina05, 249

Meine Mutter sagt ich bin so hässlich geworden weil ich so dünn geworden bin😔. Was soll ich tun?

Her Leute!
Mein Problem könnt ihr ja oben lesen👆🏼.
Heute am frühstück habe ich nichts gegessen weil ich diese Lebensmittel nicht mag( bin zurzeit im Urlaub  und  ich finde halt manche Sachen sind halt für mich eklig).
Dann saß ich halt so am Tisch und habe mein Mini Brot gegessen,weil ich wie gesagt die anderen Sachen nicht mag.dann als ich fertig war sagt meine mum:Siehst du eigentlich nicht,das du immer hässlicher wirst,weil du nichts isst? du hast inzwischen nicht mal ein Ars** in der Hose!

Sie behandelt mich einfach so,als ob ich Magersüchtig wäre,obwohl ich 50 Kilo wiege mit 14 Jahren!

Sie behandelt  mich sonst nie so,ich meine sie ist doch immer so witzig und so.

Naja ich habe dann  zu ihr gesagt dass sie im Gesicht wie 80 aussieht( natürlich wieder so übertrieben 😅)und dass sie sich mal ihre Falten weg machen soll.
Meine Schwester hat zu ihr auch so gesagt das ich ganz normal aussehe und das sie mal nicht übertreiben soll.

Ich finde mich ja nicht so hässlich. Naja an manchen Tagen ja schon(aber nur bisschen denn ich habe seit 1 Woche schulterlange Haare,Stufen sind auch drinne.ich sehe aus wie eine Oma,denn der Schnitt gefällt mir gar nicht! Und meine Haare sind immer so leicht lockig und wenn ich sie Glätte dann sieht es erst schön aus.das ist alles wegen meiner Mutter passiert! Sie sagte dem Friseur dass auch Stufen rein sollten.)

Ich verstehe auch nicht,wie man mich als dünn/Magersüchtig bezeichnen kann! Denn ich meine ich hab am Bauch sogar schon bisschen Speck aber dass sieht mir keiner an. Und als Körbchengrösse habe ich D(für mein Alter groß aber egal).

Ist eure Mutter  auch so ?
Wie kann meine Mutter aufhören über mich zu bestimmen und sowas zu sagen?
Wie wachsen meine Haare schnell und wie kriege ich dann später die Stufen weg?oder wenn meine Haare dann über die Schultern gehen ,sieht es dann besser aus?(dann brauch ich meine Haare sonst nicht zu schneiden,damit die Stufen weggehen).

Antwort
von Nalalalu, 89

Entscheidend ist wie groß du bist.
50 kg bei 1,60 sind total in Ordnung aber wenn du bspw 1,80 groß bist, sind 50 kg zu wenig. Verstehst du?

Magersucht ist eine schwere Krankheit aber viele verstehen es Scheinbar falsch. Bspw. Setzen sie Magersucht mit dünn sein oder untergewichtig sein gleich.
Nicht jeder Magersüchtigen hat Untergewicht und anders herum ist nicht jeder der dünn/untergewichtig ist Magersüchtig.

Mit wird es auch stets und ständig vor den Latz geknallt.
Ich habe mich daher (u.a. auch wegen der Schule) mal intensiver damit beschäftigt. Das kannst du auch machen.
Schau mal bei der bzga.de nach.  
Das ist die Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung und dort wird es gut erklärt ohne vor erst zu ausschweifend zu sein.

Wichtig ist das du doch wohl fühlst. Sprich vielleicht mal mit deiner Mutter warum sie das sagt. Denn es ist Mega verletzend.

Zu den Haare

Es gibt leider kein Wundermittel um sie schneller wachsen zu lassen. Aber wenn sie genügend Vitamine und Nährstoffe haben, wachsen Haare besser. Auch spliss solltest du vermeiden, denn der kann die Haare bis zum Ansatz kaputt mache.
Versuch vllt mal Öle für die Spitzen/Längen.
Ein paar Kuren oder häufige Spülungen können auch helfen.
Vermeide Produkte mit Silikonen, die machen die Haare kurzfristig zwar hübsch aber langfristig kaputt.

Und ich Sags mal so du bist 14 wenn du beim nächsten Mal keine Stufen willst, hast du einen Mund um das zu sagen.
Sagt deine Mutter was anderes. Tja es ist dein Kopf und deine Haare und wenn SIE Stufen  will kann SIE sich gerne welche machen lassen.

Knartsch Zuhause ist in dem Alter normal und ja deine Mutter kann da was sagen aber im Endeffekt bist du alt genug um bspw. Sex zu haben also auch um zu entscheiden wie du deine Haare haben willst.

Kommentar von Selina05 ,

Also ich bin so 1,63 groß.ist dann zu wenig Gewicht?

Kommentar von Nalalalu ,

Nein. Such Dir mal im Internet einen BMI Rechner für Kinder und gib deine Werte ein :)
Aber ich finde das Gewicht zu Größe gut

Antwort
von ShimizuChan, 107

50 kg können für 14 Jahre auch viel zu wenig sein, die Größe ist das ausschlaggebende!

Schaue mal dort: http://www.bmi-rechner.net/bmi-kinder.htm

Und ein paar fragen.

  • Hast du Angst vor dem essen oder danach ein schlechtes Gewissen? (vor allem bei fettigem oder Süßigkeiten)
  • Ignorierst du hunger und isst mit Absicht weniger? Oder verzichtest du auch bestimmte Lebensmittel aufgrund von ihren Kalorien?
  • Zählst du Kalorien? Wenn ja, wie viel isst du?
  • Wiegst du dich regelmäßig?
  • Hast du große Angst davor zuzunehmen wenn du mal mehr/ungesünder isst oder weniger Sport machst als sonst?
  • Liegen deine Gedanken oft beim Thema Gewicht, abnehmen, deinen Körper, Essen und Sport? Also ist es für dich ein großes Thema?
Antwort
von tanztrainer1, 36

Deine Mutter will Dich dazu anregen, wieder mehr zu essen. Und sie hat sich da sehr undiplomatisch ausgedrückt, sie wollte Dich sicher nicht verletzten. Sie macht sich eben Sorgen um Dich.

Und dass Du sie dann auf ihre Falten angesprochen hast, war ja auch nicht ganz so prickelnd, aber eventuell merkt sie dann, dass Du verletzt warst.

Wenn Du zum Beispiel eher athletisch bist, dann könnten 50 kg unter Umständen bei Deiner Größe schon zu wenig sein. Wenn Du eher leptosom oder normal veranlagt bist, dann ist das noch im grünen Bereich!

Bei mir ist es auch oft so, dass ich morgens nur wenig Hunger habe, dafür esse ich dann eben später.

Und nun zu Deinen Haaren: AUch wenn es gerade angesagt ist, dass man sich die Haare glättet: Es kann ja sein, dass das gar nicht zu Dir passt! Lass Dich doch mal bei einem Friseur deswegen beraten, ohne Deine Mutter!

Wenn mir früher meine Mutter die Haare gemacht hatte, sah das auch immer ein wenig oma-mäßig aus. Wenn ich dann zum Friseur ging und mir etwas Moderneres machen ließ, meinte meine Mutter, es sei ungepflegt.

Antwort
von rolfmartin, 94

Ganz einfach! Essen mit Bedacht. Und das regelmäßig!

Antwort
von Lollyyy98, 31

Warum Mininbrot? Iss halt 2 große oder willst du doch abnehmen? Bei deinem Stichpunkte kann man sich das denken

Antwort
von WosIsLos, 90

Ich glaub nicht, daß das Problem am Urlaub liegt.

Gut, 50KG ist nicht wenig, aber das kommt auch auf deine Größe an.


Antwort
von meinerede, 77

Soso, 50kg wiegst Du! Bei welcher Größe? Du weißt ganz genau, wie Deine Mom das meint, nämlich gut mit Dir! Soll sie wortlos zuseh´n? Ddie FRau will eine Tochter und keinen Kleiderständer!!!

Antwort
von aloisff, 65

Warum beleidigst Du Deine Mutter so übel, sie macht sich doch nur Sorgen um Dich. Du solltest an Deinem Charakter arbeiten.
Ob Du zu wenig isst weiss ich nicht, die wichtigen Informationen verschweigst Du ja ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten