Frage von tggmhoe, 98

Meine Mutter prostituiert sich und das ist mir sehr peinlich. Wie halte ich sie davon ab?

Manchmal bietet sie sich meinem Lehrer an und der hätte fast mal ja gesagt, zumindest hat er interessiert geguckt.... Hilfe?

Antwort
von RBMannheim, 8

Grundsätzlich ist es ihre Sache, was sie macht. Auch wenn das natürlich eine emotionale Zumutung für Kinder ist.

Wenn Sie damit aber an Personen geht, die in einem direkten Zusammenhang mit Dir stehen, wie z.B. Dein Lehrer, ist das nicht mehr nur ihre Sache.

Da gibt es verschiedene Aspekte. Auch aus Sicht des Lehrers. Letztendlich wäre es hier wohl am besten, sich ans Jugendamt zu wenden!

Antwort
von MondscheinStern, 61

Es ist ihre Sache was sie macht, sie bekommt dafür Geld also musst du das so hinnehmen, sie bezahlt eben so auch dein Essen und eure Wohnung.

Antwort
von ArisuYuki, 22

Deine Mutter ist eine erwachsene Frau und kann über sich selbst entscheiden. Ich kann verstehen, dass dir das sehr unangenehm ist, aber du kannst da leider nichts machen. Du kannst ihr höchstens ans Herz legen, dass du es absolut nicht gut findest und dass du möchtest, dass sie das nicht mehr macht. Ob sie dir dann nachgibt, ist eine andere Frage.

Antwort
von Hardware02, 22

Das ist nicht deine Entscheidung. Das entscheidet deine Mutter ganz allein.

Antwort
von Almalexian, 58

Lass sie in Ruhe.

Antwort
von Time420, 35

Red doch mal mit ihr

Antwort
von lachs4709, 1

Wie hast du das mitbekommen, dass sich dein lehrer angeboten hat?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten