Frage von girlgonebad, 46

meine mutter mag meinen freund überhaupt nicht, was soll ich tun?

Ich habe vor kurzem einen jungen armenier kennen gelernt, der vor einem halben jahr nach deutschland gezogen ist. wir haben uns gleich sehr gut verstanden, ich habe ihn von anfang an attraktiv gefunden und er mich und dann habe ich auch angefangen, seinen charakter zu lieben.

meine mutter aber war überhaupt nicht begeistert, als ich ihr das erste mal erzählt habe, mit wem ich abhänge. sie sagt, dass er ein wirtschaftsflüchtling ist und dass es mich anscheinend ausgerechnet zu solchen jungs zieht (also asiaten, leute aus arabien ...) und dass ich an ihm interessiert bin, weil ich unbedingt einen freund und sex haben will, das versteht sie auch, aber dann bitte nicht so einen, sondern einen engländer oder franzosen etc.

ich bin 18, ich habe nicht vor, ihn sofort zu heiraten oder sofort mit ihm ins bett zu springen. aber wir sind jetzt seit einer woche heimlich zusammen und ich bin wirklich glücklich mit ihm. wie soll ich jetzt mit dieser abscheu meiner mutter umgehen?

Antwort
von Tinka95, 43

Ich kenne dein Problem aus eigener Erfahrung. Mein erster Freund war Libanese und meine Eltern waren auch total gegen ihn.

Zuerst mal solltest du wissen, dass deine Mutter ihn nur ablehnt, weil sie es gut mit dir meint und dich beschützen will. Vielleicht hat sie selbst mal schlechte Erfahrung mit Ausländern gemacht oder Geschichten von anderen erzählt bekommen. Du solltest deiner Mutter auf jeden Fall erzählen, dass ihr zusammen seid, auch wenn das unangenehm wird. Wenn du und dein Freund euch wirklich gern habt, die Beziehung gut funktioniert und er dich glücklich macht, wird deine Mutter das merken und ihn vielleicht trotz seiner Herkunft akzeptieren.

Für dich gilt: Auch wenn er nett und liebevoll ist, achte darauf ob er sich nicht vielleicht irgendwann verändert oder dich zu Sachen drängt, die du nicht möchtest. Du solltest trotz deiner Gefühle auch den kulturellen Unterschied zwischen euch beiden nicht unterschätzen. (Ich war da selbst zu naiv in meinem Fall). Alles andere wird die Zeit zeigen.

Ich wünsche euch viel Glück und hoffe, dass ich helfen konnte.

Kommentar von girlgonebad ,

danke. ich habe das vorhin vergessen zu erwähnen, aber meine mutter ist selbst georgierin, also quasi armeniens nachbarin und ihr vater war armenier ... daher verstehe ich ihre reaktion noch weniger.

Kommentar von Tinka95 ,

Mit den beiden Ländern kenne ich mich nicht aus, aber ich weiß, dass die Region dort unten nicht zu unterschätzen ist. Vielleicht hatte sie schlechte Erfahrungen speziell mit einem Armenier, das weiß ich nicht. Versuche vielleicht herauszufinden wo ihre Ablehnung herkommt und sprich mit ihr darüber. Normalerweise meinen es Mütter immer nur gut :)

Antwort
von Berlinfee15, 24

Guten Tag  girlgonebad,

Dein Freund muss Deiner Mutter nicht gefallen! Ganz sicher wünscht sich jedes Elternteil den Traumpartner/in für das eigene Kind. Doch das ist nicht maßgebend, auch nicht für Dich. Deine Gefühle (momentan) tendieren zu jenem Armenier, der langsam Dein Herz erobert hat. Was die Zukunft bringt, kann niemand voraus sagen und genieße einfach die Gegenwart ohne Heimlichkeiten. So zeigst Du Deine Verbundenheit, die evtl. auch im laufe der Zeit Deine Mutter akzeptieren wird. Du bist auf dem Wege eine erwachsene Frau zu werden, die auch lernen muss, dass "Steine" im Wege liegen um sie zu beseitigen:)

Viel Glück!

Expertenantwort
von SarahTee, Community-Experte für Liebe, 46

Hallo,

steh zu ihm. Sie muss es akzeptieren und fertig. Du könntest ihn auch mal zu euch zum Essen einladen und deine Mutter bitten, neutral zu sein und nicht gleich Vorurteile zu haben. Vielleicht findet sie ihn ganz nett. Wenn sie ihn nicht mag, dann bleibe bei deiner Meinung und sie wird das akzeptieren müssen. Ich wünsch euch viel Glück weiterhin.

LG SarahTee

Antwort
von jana664, 34

Das ist typich mutter :D das geht gar nicht also sag deiner mutter einfach nichts oder konfrontiere soe damit und erkläre ihr das sie es aktzeptieren soll ich meine du bist 18

Antwort
von Soeber, 12

Akzeptiere die Meinung deiner Mutter. Du kannst nichts anderes tun als es hin zu nehmen, ihre Meinung kannst du nicht entscheiden. Und wenn du glücklich mit ihm bist sollte es dir egal sein was andere sagen. Auch was deine Mutter sagt! So ist das Leben!

Gruß, Soeber

Antwort
von beangato, 27

Lass Deine Mutter reden - und zieh Dein Ding durch.

Ob die Liebe hält, ist nicht von der Nationalität eines Menschen abhängig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten