Frage von Ivyleaf, 112

Meine Mutter kommt oft einfach in mein Zimmer, wenn ich nicht da bin, und räumt meine Sachen um! Wie kann ich das beweisen?

Hey,

also, ich hab ein Problem. Manchmal, wenn ich am Wochenende z.B. zu einer Freundin oder zu meinem Opa geh oder auch zur Schule, wenn meine Mutter frei hat, stelle ich öfters fest, dass Dinge nicht mehr dort liegen, wo sie vorher waren! Z.B. steht mein Deo dann später in meinem Regal, wo ich es 100%ig niemals hinstellen würde, aber immer wenn ich meine Mutter sage, dass sie damit aufhören soll, meint sie nur, dass sie das nicht war. Als ich sie dann gezielt nach einer Sache gefragt hab, hat sie darauf gesagt, dass sie das war, aber es regt mich einfach auf, dass ich manchmal meine Sachen überall suchen muss und meine Mutter es noch nicht einmal zugibt! Kann ich es irgendwie beweisen, dass sie es war (ohne Kameras etc.)? Danke schonmal für die Antworten! :)

LG Ivyleaf

Antwort
von TheAllisons, 58

Mache, wenn du das Zimmer verlässt, ein paar Fotos mit dem Handy, so dann kannst du deine Unordnung nachher leicht beweisen.

Antwort
von YTittyFan4Ever, 43

Schlüssel, Tür zusperren und die Sache ist erledigt...

Antwort
von kloogshizer, 36

mich würde das stören, wenn jemand überhaupt in mein Zimmer geht. Ich hatte diese Probleme nie, aber wenn du das kontrollieren willst, kannst du in einem unbeobachteten Moment z.B. ein Haar in der Tür einklemmen, wenn du dein Zimmer verlässt. Wenn du zurück kommst, weißt du ob jemand das Zimmer betreten hat oder nicht.

Wer das Zimmer betreten hat, lässt sich ohne Forensik oder Kameras nicht ohne weiteres feststellen, bzw. fällt mir da nichts ein. 

Kommentar von Mignon3 ,

"Forensik oder Kameras"

Mein Gott, es dreht sich um die Mutter und nicht um Kriminelle. Zwischen Kindern und Eltern gibt es häufig Streitereien über das Aufräumen. Das ist völlig normal. Bitte keinen Elefanten aus einem Floh machen!

Kommentar von kloogshizer ,

Naja, jeder hat andere Vorstellungen von Privatsphäre. Die einen stört es nicht, wenn andere ungefragt und in deren Abwesenheit das Zimmer betreten, und andere empfinden das als unangenehm. 

Ich brauch das irgendwie, ich könnte auch nicht mit mehreren Menschen zusammen in einem Zimmer leben. Aber jedem das seine.

Und was die Methoden angeht, festzustellen WER sich wo aufgehalten hat, so fallen mir halt nur diese beiden Methoden ein. Was soll ich sagen, das war eben die Frage... 

Kommentar von kloogshizer ,

Außerdem ist das doch gerade die Frage... Wenn es klar ist, dass es die Mutter ist, dann bräuchte man das ja gar nicht untersuchen. Und um das aufräumen geht es doch auch nicht, sondern darum, Dinge zu nehmen und sie wo anders hinzustellen... also eher Unordnung schaffen als beseitigen.

Antwort
von aribaole, 19

Du wohnst im Hotel Mama, wenn du Minderjährig bist, hat sie das Recht, und bei einem Verdacht sogar die Pflicht in dein Zimmer zu gehen. Ich weiß, dass passt vielen "jungen" nicht, ist aber eine Tatsache. Bevor sich Elternteile irgendwie für irgendwas in die Nesseln setzen .... !

Antwort
von aribaole, 34

Für mich das beste Zeichen, dass du dein Zimmer nicht aufräumst. Einer muss es tun, also macht es deine Mutter. So Tragisch ist das nun auch nicht, es gibt viel schlimmeres!

Antwort
von beangato, 35

Mach das mal im Gegenzug bei Deiner Mutter im Schlafzimmer.

Und schließe Deine Zimmertür ab, wenn Du gehst.

Antwort
von Hqdes, 41

Das ist dann wohl ein Fall für die Polizei! Fingerabdrücke, DNA usw werden dich retten! :)

Antwort
von ali12cool, 42

Mit Vorher Nachher Bildern könntest zu zumindest beweisen, dass jemand es verstellt hat. Bei der Frage wer es war kommt es darauf an wer alles Zugang zu deinen Zimmer hat, wenn du nicht da bist. Du könntest eine Situation ausnutzen wenn nur deine Mutter Zuhause ist oder du überführtst sie mit geschickten Fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community