meine mutter ist voll gemein zu mir :(?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aber wie kommt sie denn darauf, dass du Tiere quälst, dass muss ja einen Grund haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdnuss300
10.04.2016, 13:25

ich habe mal aus wut zu meinem hund was schlimmes gesagt (vor 'n halbes jahr oder so) seit dem ist sie so

0

Zuerst solltest du versuchen in einem ruhigen Gespräch mit deiner Mutter darüber zu sprechen, vielleicht mit einer Vertrauensperson, wie deinen Großeltern oder anderen Personen.

Wenn das alles zu viel wird, dann kannst du dich auch an deinen Vater wenden und kannst ggf. zu ihm ziehen, aber das wird vorher vom Jugendamt gründlich geprüft und ins Heim wirst du nicht so einfach kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Erdnuss300
10.04.2016, 13:26

doch dass mit dem heim stimmt ich war ja letztens mit meiner mutter da und haben uns dass angeguckt mit so einer vom jugentamt

0

bin ich froh wenn du bald weg bist..

Wenn sie so gesagt gesagt hat - was hält Dich noch zu Haude? Zieh zu Deinem Vater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
10.04.2016, 13:31

Der wird auch nicht begeistert sein...Er heiratet, soweit ich weiß und dann eine Tochter, die sich womöglich daneben benimmt...:-( lg

0

.... Da währ mal wieder interessant die 2. Seite zu hören / lesen ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaeteK
10.04.2016, 13:41

Ja, so denke ich auch oft...Wenn man dann ältere Beiträge liest, bekommt man oft ein genaueres Bild..lg

0

Mir scheint, deine Mutter ist mit dir überfordert. Du schreibst in einem Beitrag, dass du mit 14 vermutest, dass du schwanger bist...:-( Deine Mutter hat es wohl nicht so leicht mit dir.Deine Mutter ist alleinerziehend?

Deine Forderung nach mehr Taschengeld ist für eine alleinerziehende Mutter nicht einfach und ich denke, was du bekommst, sollte reichen. Warum suchst du dir nicht einen Job und verdienst dir dein Taschengeld selber? Dann kannst du deine Mutter mal auf ein Eis einladen und zeigen, dass es auch anders geht.

Aus deinen Aussagen schließe ich, dass nicht nur deine Mutter an deinem Problem Schuld hat. Du gibst das Handy nicht raus - was ich eh nicht verstehe, denn schließlich ist sie die Mutter und du das Kind...

Rede mit dem Jugendamt, vielleicht wäre ein Heimaufenthalt für dich besser..oder du änderst was und suchst mit deiner um Mutter Hilfe..

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?