Frage von Andrea4466, 26

Meine Mutter ist durch meinen Vater im KH privat versichert. Gilt das auch nach seinem Tod innerhalb der 3 Monatsrente?

Antwort
von dadamat, 17

Nein. Die Mitversicherung erlischt mit dem Tage des Todes des Hauptversicherten.

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Krankenkasse, gesetzliche Krankenversicherung, gkv, 26

Hallo,

hat sie den Anspruch auf Mehrleistungen direkt mit der gesetzlichen Krankenkasse vereinbart?

Oder hat sie (ggf. durch Vermittlung der gesetzlichen Krankenkasse) einen zusätzlichen Vertrag mit einer Privatversicherung?

Geht es um Ost- oder Westdeutschland?

Seit wann hat/hatte der Vater diesen Anspruch? 

 

Gruß

RHW

Antwort
von Kuestenflieger, 24

In der PKV ist sie selbst .

Kommentar von Andrea4466 ,

Sie ist durch meinen Vater in der Knappschaft  mit dieser Mehrleistung versichert. Nach deinem Tod Ende August will die Krankenkasse diese Mehrleistung von ihr. Ich mein aber das das erst nach der gesetzlichen 3 Monatsrente gilt.

Kommentar von Kuestenflieger ,

das sind verschiedene dinge !nicht vereinbar .

Kommentar von Kuestenflieger ,

Sie bekommt Wiwenrente , davon zahlt sie jetzt die Beiträge der Zusatzversicherung . Privatversichert ist etwas anderes .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community