Frage von mai76, 76

Meine Mutter hilft mir nicht?

Hallo! Vorweg muss ich sagen das ich leicht depressiv war und mich Geritzt habe, es war aber garnicht viel, es kam noch nichtmal richtig Blut raus. Jedenfalls habe ich es meiner Mutter heute gestanden, ich hatte gehofft sie würde mir helfen und mich unterstützen, aber sie hat nur gesagt wenn sie nochmal eine Narbe sieht nimmt sie mir das Internet weg. Ich suche nur Unterstützung und die finde ich bei ihr nicht. Was soll ich machen, ich hab Angst das ich wieder einen Rückfall bekomme, da die Ursachen für's Ritzen auch Probleme mit meiner Mutter waren.

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kerkdykhotmail, 31

Hallo mai76,

es ist nicht schön, das Du nicht mit Deine Mutter über Deine Probleme reden

kannst. Hast Du denn noch einen Vater der bei Dir ist, dann musst Du Dich

mit den Beiden an einem Tisch setzen und mit ihnen daraufhinweisen, das Du

Probleme hast und von denen Hilfe erwartest.

Hast Du denn sonst noch Geschwister oder Tanten oder dergleichen, dann

mache auch denen auf Dein Problem aufmerksam. LG.KH.

Kommentar von kerkdykhotmail ,

Hallo mai76,  möchte mich bei Dir für den STERN bedanken, wünsche Dir noch einen schönen Tag. LG.KH.

Antwort
von 67zuhjnm, 30

Mache eine Therapie, Hilfe kriegst du vielleicht von Lehrern oder Geschwistern. Und wenn du deiner Therapeutin von alldem erzählst, wird es dazu kommen, dass es Gespräche mit deinen Eltern gibt. Immerhin löst es keine Probleme, dir das Internet wegzunehmen.
Viel Glück

Antwort
von Erklaerbaer17, 26

Ich denk deine Mutter ist einfach überfordert und ich denk ihr braucht beide professionelle Hilfe. So reagiert eine Mutter die einfach Hilflos ist.

Versuch dir Hilfe beim Jugendamt zu holen.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen weil ich dich und die Hintergründe viel zu wenig bis gar nicht kenne. Da du nur Andeutungen schreibst. Kannst mir aber gerne eine PN schicken wenn du jemanden zum reden brauchst :) 

Antwort
von Akka2323, 22

Was hast Du denn erwartet? Du überforderst Deine Mutter doch ziemlich damit. Soll sie es gut finden? Oder Du armes Hascherl sagen? Die Ritzerinnen bekommen mit dem Ritzen nie das, was sie erwarten, von keinem. Ritzen löst keine Probleme, macht nur noch größere. Man bekommt damit keine Liebe sondern nur Mitleid oder Verachtung. Lass es.

Kommentar von mai76 ,

Ich möchte es ja auch lassen! Ich hasse mich dafür das ich mich Ritze, nur habe ich eben das Gefühl das ich es nicht Wert bin zu Leben und Ritzen hilft mir mich Lebendig zu Fühlen.Trotzdem Danke für die Gut gemeinte Antwort.

Antwort
von iLoveRihannaVRx, 35

Sag das deiner Mutter doch einfach das du unterstützung willst

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten