Frage von imakeyourday, 26

Meine Mutter hat was gegen meine Träume und Ziele?

Hallo zusammen,

Und zwar hatte ich gerade eine heftige Diskussion mit meiner Mutter über meine Zukunft. Sie versteht nicht, dass ich später gerne viel reisen möchte und einfach alles aus dem Leben herausholen möchte. Sie meint dass ich mit meinem jetzigen Leben unzufrieden wäre und einfach nur weg will und dass sie was in der Erziehung falsch gemacht hat. Aber das stimmt nicht, ich möchte halt einfach nur die Welt sehen und neue Kulturen kennen lernen und ich habe Angst, dass mein Leben nie mehr sein wird als jetzt. Ich möchte nicht so ein 0815 Leben haben, heiraten, 2 Kinder kriegen und in einem miesen Bürojob arbeiten. Ich möchte einfach ab und zu raus und abschalten, was ist so schlimm daran? Meine Mutter denkt, dass die Welt gefährlich ist und dass sie Reisen für Wahnsinn hält. Andererseits lässt sie mich nächstes Jahr mit der Schule nach Israel fahren, was ihren Argumenten irgendwie widerspricht.

Was soll ich tun? Wie kann ich meine Mutter dazu bringen, meine Einstellung zu akzeptieren?

Danke im voraus!

LG imakeyourday

Antwort
von Shiftclick, 20

Reise in die Zukunft und hör dir beim Reden zu deinen Kindern in 20 oder 30 Jahren zu. Dann reise zurück und verstehe, dass Eltern nun mal eine andere Perspektive und andere Aufgaben haben, als ein gerade erwachsen werden wollender Mensch. Du hast gute Träume und Wünsche, der Widerstand deiner Mutter oder Eltern ist normal und das was dir Wert erscheint, gegen Widerstände durchzusetzen und zu leben, lohnt sich. Andere Dinge, für die du dich nicht länger einsetzt, sind vielleicht tatsächlich nur Flausen.

Antwort
von palala, 5

Naja es kann sein das deine Mutter möglicher Weise nur Angst hat dich nicht mehr so oft zu sehen oder du dich von ihr entfernst.

Aber wenn nicht dann überzeuge sie von dem Gegenteil und folge deinen Träumen. Du weißt am besten was du möchtest :)

Antwort
von Handaufleger, 6

Schlage der Mutter doch vor, einen Beruf erlernen zu wollen, wo man Deine Wünsche mit ihnen kombinieren kann, z.B. Reiseverkehrskauffrau. Das sind in der Regel 2 1/2 Jahre Lehre (mit vielen gratis Inforeisen dazwischen), nach der Lehre kannst Du Dich entscheiden, Büro ja/nein?  oder im Ausland ja/nein?.

Bei diversen Reiseangeboten gibt es für mitreisende Familienangehörige auch Prozente. Mach ihr diese Gedanken mal schmackhaft. (Du Stewardess, falls weiblich, bei LH, Mutter bekommt reduzierte Tickets z.G. nach Cancun)

Aus meiner langen Berufszeit kann ich Dir nur empfehlen, das Reisebüro oder online-Büro zu wählen. Du kannst, wenn Du grad nicht selbst unterwegs bist, auch in Gedanken auf reisen gehen. Du hast immer einen Rückhalt und immer die Chance, neue Länder und Menschen kennen zu lernen.

So habe ich es gehalten und bin bis auf Südamerika, Australien und Neuseeland sowie südl. Afrika überall gewesen, wohin mich meine Sehnsucht gezogen hat. Und ich kann jedem heute nur dazu raten, es ebenso zu machen.

Alles Gute Handaufleger

Kommentar von imakeyourday ,

mein Plan ist schon seit Jahren, nach der Schule eine Ausbildung zur flugbegleiterin zu machen, und meine Mutter weiß das auch und unterstützt das. Aber was sie stört ist generell meine Einstellung, dass sie meint dass ich mit meinem Leben hier nicht zufrieden bin und deshalb weg will, was nicht stimmt... Ich will einfach nicht nur im Urlaub verreisen und einen 0815 Job haben

Kommentar von Handaufleger ,

Das finde ich auch gut so und ich denke mir, daß Deine Mutter das akzeptieren wird. In der heutigen Zeit gibt es soviele Möglichkeiten, seine Wünsche und Gedanken zu verwirklichen, raus aus der alten Heimat zu kommen, "Welt" zu schnuppern, aber immer wieder gerne zurück zur Mutter zu kommen und sie ab und an mal mitnehmen. Einfach über den Tellerrand hinausschauen und spüren, wie es sich wo anders anfühlt. Die Welt zu verstehen, dafür musst Du reisen und Dich damit bilden.

lg Handaufleger

Antwort
von Handaufleger, 6

Sorry, und zu Israel kann ich Deine Mutter nur beruhigen. Da sorgt man sich sehr um die Gäste - es ist ein herrliches Land, das sich auf 2 Inforeisen (!!!) kennen lernen durfe. 1 x 8 Tage Rundreise mit allem drum und dran und 1 x Fr-So in Eilat Party machen!!

Shalom

Handaufleger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community