Meine Mutter hat schon eine Woche nicht mit mir geredet als sie mitgekriegt hat das ich mich Ritze wie soll ich ihr wohl klar machen weiteres unten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie wärs wenn du für euch beide was schönes zu abend kochst? Dann könntet ihr nochmal in Ruhe (!) alles klären. Ich denke sie wird da nichts dagegen haben. Und zu dem ritzen: Bitte lass es :) Ich spreche aus Erfahrung und das ist nach ner zeit echt nicht mehr gut.  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest am besten einen ruhigen Moment suchen und es ihr erklären.. Vielleicht ist sie noch geschockt davon aber du musst es ihr irgendwie sagen.. Und dabei deine wahren Gefühle zeigen dabei und ihr sagen das du dir Ihr Verständnis wünscht.. Viel Glück dabei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre interessant zu wissen wie es zu diesem Zusammenhang kommt. Weshalb sagst du, dass du innerlich ein Mädchen bist. Hängt das mit dem ritzen zusammen oder fühlst du dich als Junge unwohl in deiner Haut und möchtest ein Mädchen sein, was dich dann zum ritzen bringt? Oder denkst du, dass ritzen etwas ist, was typisch Mädchen ist und du es darum machst?

Also so ganz klar ist das nicht herauszulesen in deinem Text, daher sind richtige Fragen zu stellen mit den richtigen Details umso wichtiger für die Leute um besser antworten zu können, niemand kann deine Gedanken lesen.

Ich finde es hierbei aber wichtiger, dass du einsiehst das es schädlich ist und attraktiv macht es auch nicht. Deine Mutter möchte jetzt am liebsten hören, dass du damit aufhören willst und du gewillt bist, dich in eine Therapie zu begeben. Meinst du nicht auch, dass es dir langfristig eher helfen würde als das was du jetzt im Sinn hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?