Frage von mixmu97, 59

Meine Mutter hat panische Angst vor Katzen?

Hey:) also meine Mutter hat einfach total Angst vor Katzen! Mein Kater ist total lieb aber wenn er in ihre Nähe kommt hat sie Angst das er sie beißt oder kratzt etc. schlimme Erfahrung mit meinem Kater hatte sie nicht sie wurde als kleines Kind mal gekratzt aber das wars. Sie hat auch schon eine Therapie gemacht das hat nicht geholfen und ich habe ihr auch schon gezeigt das mein Kater nichts tut. Hat auch nicht geholfen. Sie hat mich gefragt ob ich googeln könnte wie man die Angst los wird da sie kein Internet hat. Sie sagt auch zu mir das sie Katzen total mag und sie auch süß findet aber Angst hat. Wenn die Katze um sie herum streift versteift sie sich und sie würde sich gerne trauen die Katze einfach zu streicheln ohne Angst zu haben auch wenn sie mal kratzen würde. Bitte um ehrliche und hilfreiche Antworten. Liebe Grüße mixmu97 :)

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mychrissie, 18

Jeder hat solche Phobien. Meine Frau spinnt, wenn eine Spinne in der Nähe ist, ich kann sogar eine Kreuzspinne problemlos in die Hand nehmen.

Sie kann von einem 100 m hohen Turm runterschauen, ich kann noch nicht mal von 10-Meterturm im Schwimmbad runterschauen, selbst wenn ich auf dem Bauch liege und nur 3 cm über den Rand linse.

Wenn Deine Mutter ihre Angst verlieren will, gibt es Möglichkeiten. Es gibt ja auch Therapien gegen Flugangst und vieles andere.

Ich glaube nicht, dass es langer und besonders teurer Kurse bedarf, Deiner Mutter die Angst vor einem schnurrenden Fellkäuel zu nehmen.

Aber machen wir uns nichts vor, eine starke, wilde und auf Angriff gebürstete Katze kriegst weder Du noch ich unter Kontrolle. Dafür brauchen sie selbst beim Tierarzt zwei Personen.

Kommentar von mixmu97 ,

Ich hoffe das meine Mutter die Angst vor Katzen verliert.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 22

Ich würde Deiner Mutter empfehlen, dass sie mal zu nem Psychologen geht, denn die können meistens am ehesten helfen, vor allem, da Deine Mutter ja anscheinend Katzen mag.

Kommentar von mixmu97 ,

Danke:) da war sie aber auch schon:( hast du noch Ideen?🙈

Kommentar von maxi6 ,

Hier, unter hauspuma.de findest Du sehr viel über die Körpersprache der Katze zu lesen. Klick Dich da einfach mal durch und zeige das Deiner Mutter, so lernt sie evtl. Deine Katze besser zu verstehen und weiss dann sogar, wann sie die Katze problemlos anfassen, bzw. streicheln kann.

Meist wollen Katzen sogar gestreichelt werden, wenn sie jemandem um die Beine streichen. Dann sollte das Deine Mutter mal probieren.

Das wäre das einzige, das vielleicht noch was nützt. Allerdings muss Deine Mutter die Angst dann schon selbst überwinden.

Antwort
von BarbaraAndree, 27

vielleicht ist dieser Link hilfreich:

http://phobie-wissen.de/phobienliste/ailurophobie-angst-vor-katzen-ursachen-tipp...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community