Frage von yoiuser, 50

meine mutter hat einen renault und der hat voll schaden?

also sie hat den wagen bei einem auto haus gebraucht gekauft und erst war die soweit ich weis die bremsen nicht mehr gut ist ja auch normal das war jetzt dan vor kurzem und noch kleinere dinge als sie nach bayern gefahren ist ging die licht maschiene kaput und das hat ich glaub 600 euro gekoset weil das ding aus belgien oder so eingeflogen werden musste und so auch schon teuer ist weil das so ein specieller cangoo ist und jetzt ist der motor ganz kaputt dh. komplett schaden und vor einigen monaten ist die zündung kaum noch gegangen hat immer serh lange gedauert bis er ansprung . sie hat ich glaub 6-7 tausend in die karre reingesteckt und hat jetzt hat den totalschaden und mein bruder kam mit der idee jetzt den auto händler zu verklagen .geht das über haupt oder hat man da überhaut chancen auf irgend was .das auto hat sehr viele kilometer drauf aber hat bis vor 2-3 monaten kein mux von sich gegeben und auf einmal totalschaden .wollte mal wissen ob das hinhaut und wen ja ob man da irgendwas ereicht wen man den autohändler verklagt oder renault...

danke im vorraus

LG

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von ponyfliege, 4

nein.

da erreicht sie nichts.

uns so spezielle kangoos gibt es nicht.

ich fahre auch einen - und der ist tip-top.

allerdings gebe ich ihn auch regelmässig in den service und schaue immer regelmässig kühlwasser und öl nach.

man kann nicht erwarten, dass an einem älteren auto nichts kaputt geht. deshalb ist es enorm wichtig, sich ein bissel drum zu kümmern.

und 600 euro für die lichtmaschine.... nie und nimmer.

was dem wagen den todesstoss versetzt hat war entweder ein kaputter zahnriemen, eine defekte wasserpumpe oder schlicht und ergreifend war kein öl mehr im motor.

ich tippe letzteres.

Antwort
von LetzterRitter, 3

Ihr habt an dem Fahrzeug selber Reparaturen durchführen lassen ohne den Autohändler zu informieren?

Dann ist es zu spät, da ihr dem Händler nicht die Möglichkeit gegeben habt nachzubessern.

Innerhalb der ersten 6 Monate muss nämlich der Autohändler beweisen, dass der Schaden nicht schon vorher da war.

Ärgerlich gelaufen für euch.

Antwort
von Lumpazi77, 2

Keine Chance

Kommentar von LetzterRitter ,

Hätte man das anders gemacht wären die Chancen aber gut.

Kommentar von Lumpazi77 ,

tja hätte

Antwort
von 1900minga, 3

Das waren die längsten 3 Sätze, die ich jemals gelesen habe!

Antwort
von augsburgchris, 3

Gibt's das auch auf Deutsch? So mit Prädikat, Subjekt, Objekt Satzzeichen...

Kommentar von ponyfliege ,

du kannst die frage ja editieren, wenn es dich stört.

Kommentar von augsburgchris ,

Du meinst komplett neu schreiben.

Wenn man es verstehen würde, wäre das möglich....

Außerdem zeugt es von ziemlich wenig Respekt den Antwortenden gegenüber, wenn man sich nicht mal die Mühe macht die Frage nochmal durchzulesen und auf halbwegs Verständlichkeit zu prüfen.  

Kommentar von 1900minga ,

Das waren die längsten 3 Sätze die ich jemals gelesen habe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community