Frage von Gigi2015, 90

Meine Mutter hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann. Bitte helft mir! Was kann ich tun?

hallo, ich(weiblich,19) bin wirklich verzweifelt und weiß nicht mehr was ich tun soll.. Ich hoffe irgendjemand weiß einen rat. Ich fange mal ganz von vorne an..

Vor 7 Jahren starb mein Vater innerhalb von einem Monat an einer Krankheit völlig unerwartet und im Alter von Anfang 40. Ich war sehr jung und meine Geschwister (heute Schwester 13,Bruder 17) noch jünger. Meine Mutter ist mit Ende 30 Witwe geworden. Meine Eltern hatten eine wirklich tolle Ehe und nie großen Streit es war immer alles harmonisch und meine Eltern haben uns alles ermöglicht und uns toll behandelt..alles zusammen ein intaktes Familienleben.
Um so schwerer war es für uns alle seinen Tod zu verkraften. Ich war selber ein Jahr lang depressiv und meine Mutter hat eigentlich nur für uns Kinder gelebt ...

Irgendwann geht das Leben aber weiter und vor etwa 8 Monaten hat meine Mutter mir eröffnet das sich eine Jugendliebe von ihr gemeldet hat. Sie hatte sich mit ihm getroffen damit sie ihm verzeiht das er sie damals verlassen hat.. Er wurde nämlich zwangsverheiratet.. Heute hat er selbst 3 Kinder, zwei davon schon über 18. seine Familie lebt aber im Ausland während er hier in Deutschland arbeitet.. Er sieht sie ein paar Monate im Jahr ist aber ansonsten immer hier. Seine Frau lebt auch mit seinen Kindern dort.. er ist angeblich Gläubiger Moslem und aus der Ecke des Balkans. Ich fragte sie damals ob sie was mit ihm hat und sie verneinte das total schockiert und da war für mich auch alles okay . Deswegen hab ich mir auch nichts dabei gedacht als er mal bei uns zuhause war aber er hat sich ganz normal benommen wie ein bekannter eben..

Ich hab gemerkt das meine Mutter auf einmal so offen geworden ist aber ich hab mir nicht viel dabei gedacht. Bis zu dem Tag als sie mir eröffnete das sie mit eben diesem Mann der verheiratet ist und 3 Kinder hat die keine Ahnung davon haben genauso wenig seine Frau, " zusammen " ist ..

Ich habe schrecklich geweint und sie gefragt ob sie ihn liebt und ob sie meinen Vater schon vergessen hat( ich weiß das ist kindisch und egoistisch aber es war das erste was ich dachte).. Sie sagte man könne es nicht vergleichen weil sie mit meinen Vater so lang verheiratet war und uns Kinder hat..

Meine Schwester (13) weiß auch Bescheid.. Mein bruder nicht.. Zwei ihrer Freundinnen wissen es.. Meine Mutter weiß das es falsch ist sagt aber das sie nicht ohne ihn kann sonst wird sie verrückt und sonst was.. Ich leide so sehr unter der Situation weil ich weiß das es erstens keine Zukunft hat und er auch gesagt hat das er niemals seine Frau verlassen würde und meine Mutter akzeptiert das auch. Aber es ist diese Kultur die mir sorgen macht. Da wird oft Ehrenmord begangen und sonst was...

Meine Schwester und ich waren total am Ende als wir es erfahren haben und ich weiß nicht wie ich meine Mutter davon abbringen kann... Sie gefährdet uns damit falls es jemand raus bekommt ...

Bitte helft mir!

Antwort
von Ostsee1982, 14

Das mit deinem Vater ist 7 Jahre her und natürlich geht auch für deine Mutter irgendwann wieder das Leben und der Alltag weiter. Soll sie für den Rest ihres noch jungen Lebens nur an der Vergangenheit festhalten weil du es nicht erträgst, dass sie sich mit diesem Mann wieder lebendig fühlt? Ich finde auch nicht, dass sich deine Mutter in dem Fall für irgendetwas schämen oder entschuldigen muss. Ja er ist verheiratet, eine Zwangsheirat was man bei uns hier gar nicht kennt. Da ist davon auszugehen, dass er nicht glücklich ist und deine Mutter war es auch nicht und jetzt sind sie es und leben den Moment. Ich finde, dass das schon mal keine Angelegenheiten sind für ein 13-jähriges Mädchen und du als mittlerweile erwachsene junge Frau musst lernen, dass auch deine Mutter nicht nur Mutter und Ehefrau ist bzw. war sondern auch eine Frau ist mit Wünschen und Bedürfnissen.
Die beiden sind alt genug um selbst zu entscheiden was sie tun und sie wird selbst entscheiden wie sie ihr Sexualleben verbringt, ohne Bevormundungen von den Töchtern, den Freunden und Verwandten.

Antwort
von vanessa33332, 34

Hey liebes, vielleicht sollest du deine Mutter mal lassen und ihr kein druck einsetzen vielleicht versuchen sie zu verstehen. Wenn sie liebt dann kann sie nichts dafür ich hatte genau so eine situation das ich mit einem jungen was hatte obwohl er eine Freundin hatte ( weil ich ihn echt mer als alles andere geliebt hab ) diese Situation war nicht in ordnung meinte auch immer das er schluss machen solle aber er hat immer thema geändert. Ja egoistisch aber das passiert wenn man liebt. Und es kann sein das dieser Mann spaß sucht aber deine Mutter wird das bestimmt bald merken selbst ich habs begriffen auch wenns mir noch immer weh tut. Und deine Mutter weiß bestimmt was sie für richtig halten soll oder nicht. Wünsche dir ganz viel kraft :(💋

Kommentar von Gigi2015 ,

Dieser man sagt zwar er liebt meine Mutter was ich zwar nicht glaube aber egal.. er hat gesagt wird seine Frau nie verlassen.. Das macht man in seiner Kultur nicht..ich habe aber mit Freunden geredet(nicht gesagt das es melne Mama ist) und die sind auch von da.. Sie meinten wenn es jemand von seiner Familie raus bekommt werden sie uns suchen (Vorallem meine Mutter) und ihr oder und etwas antun. Melne Mutter glaubt das aber nicht aber sowas kommt ja manchmal schnell raus.. Ich habe Angst um uns am meisten um meine Geschwister ..

Kommentar von vanessa33332 ,

Ich weiß, das nennt man ehrenmord das sind so streng muslime das was der kerl macht ist nicht korrekt aber was soll ich dazu sagen sry wenn ich das so sage aber deine Mutter ist so naiv wie kann sich daran nicht glauben, sowas ist so schlimm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten