Frage von schokoladenn, 168

Meine Mutter hasst mich und schlägt mich?

Hallo ich hab ein problem mit meiner mutter und der wäre dass jch gar nichts machen darf kein Handy benutzen kein PC kein laptop oder sonst was ich verfasse den Text vom PC in der Bibliothek. Ich darf mich nicht mit freunden treffen oder ähnlichem muss den ganzen Tag im Haus putzen oder meinem Onkel helfen der Bauarbeiter ist. Immer wenn ich schlechte Noten mit nach Hause bringe schlägt mich meine Mutter gestern haben wir unser Halbjahres Zeugnis der neunten Klasse bekommen ich war versetzungsgefährdet Meine Mutter kommt mit einem Hausschuhe in mein Zimmer und verprügelt und beleidigt mich ich hab auch geblutet und seitdem darf ich nicht mehr das Haus betreten sie hat auch meine ganzen markenklamotten und Schuhe in eine Tüte gepackt die ich erst wieder bekomme wenn ich 1 er schreibe was soll ich tun bitte helft mir bin so verzweifelt und mein Vater der ist geschieden und dem interessiert nichts.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FrageAntwo, 65

Das Verhalten deiner Mutter ist rechtswidrig und geht auch unabhängig davon absolut gar nicht. 

Da das Jugendamt heute zu hat würde ich an deiner Stelle zur nächsten Polizeiwache gehen und da mal fragen. Die können dir dann schonmal genaueres sagen und kümmern sich dann auch dass das Jugendamt Maßnahmen ergreift um dich zu schützen. 

Ich wünsche dir alles gute!

Kommentar von schokoladenn ,

ok dankeschön :)

Antwort
von MaSiReMa, 62

Hallo,

wenn es stimmt, was Du hier schreibst, dann wende Dich bitte an das Jugendamt, und zwar sofort.

Nicht wegen Handy und PC, die Du nicht nutzen darfst, das ist zwar seltsam, aber Pillepalle.

Doch das Du geschlagen und aus dem Haus gejagt wirst, das Deine Klamotten weggepackt werden, das geht nicht!

Also geh sofort zum JA, wenn Du nicht weißt, wie das heute anstellen sollst, dann gehe zur nächsten Polizeidienststelle, die helfen Dir auch und werden mit Deiner Mutter ein Wort wechseln. Gegebenenfalls wird Deine Mutter eine Anzeige kassieren.

LG und alles Gute.

Kommentar von schokoladenn ,

ja ich werds versuchen hab noch ein bisschen Angst

Kommentar von MaSiReMa ,

Deine Angst wird aber nicht weniger werden, wenn Du nichts machst! Ich weiß, das es Dir schwerfällt, Deine Mutter anzuschwärzen, denn meist lieben Kids ihre Mum ja trotzdem.

Aber schau mal, sie ändert sich nicht wenn nichts geschieht!

Es wird Dir noch eine Zeit lang seltsam vorkommen, das Du diesen Schritt gegangen bist, aber er ist für Dich sehr wichtig, und für Deine Mutter auch, denn wenn ihr niemand sagt, das es so nicht geht, dann wird sie nie mit diesem Verhalten aufhören.

Kommentar von schokoladenn ,

aber danke

Antwort
von Nele2o17, 85

Hallo,

mach einen Termin beim Jugendamt und erzähle dort alles was du hier geschrieben hast.

Kommentar von schokoladenn ,

oke danke weißt du was Jugendamt macht?

Kommentar von Nele2o17 ,

das Jugendamt kommt zu euch nach Hause und spricht mit deiner Mutter

Kommentar von NomiiAnn ,

Unter den Umständen kannst du wahrscheinlich direkt in eine Notunterkunft. Wenn es viel körperliche Gewalt gibt, dann muss das Jugendamt davon ausgehen, dass deine Muttee evtl am Rad dreht, wenn sie mitbekommt, dass du sie "verpetzt" hast (was natürlich der einzig richtig weg ist!).

Kommentar von Nadinexn17 ,

Würde ich nicht tun. Die würden dich dann mitnehmen in ein Heim, weil du unter solchen Umständen nicht wohnen kannst.

Kommentar von mimi142001 ,

genau das würde ich machen da du ja das Haus nicht mehr betreten darfst deine Mutter wird sich auch nicht mehr ändern und ein Heim ist nichts schlechtes

Kommentar von mimi142001 ,

ein Termin beim Arzt Jugendamt wenn sie jetzt das Haus nicht betreten darf und geschlagen wird dann erstmal in ruhe einen Termin........

Antwort
von Dustin2424, 9

Geh zum Jungendamt und zur Polizei.

Sie macht eine Straftat wie lange willst du es dir noch gefallen lassen. Ich hoffe das ihr in einer Mutterkindskur geht so kann man sich wieder Schnell vertragen und wieder Fröhlich sein wenn Sie so weiter macht solltest du dir Lieber überlegen ob du mit das Jugendamt reden kannst ob du nicht im Heim oder in einer Pflegefamilie darfst. Geh lieber zum Jugendamt und erkläre dein Problem Schnell und geh zur Polizei . 

Antwort
von cleversunshine, 45

Such dir Vertrauenspersonen (Freunde, Lehrer, Schülerberater, etc.), mit denen du über deine Probleme reden kannst. Meist hilft es, sich erstmal mit jemandem zu unterhalten und Rat zu suchen. Hast du versucht, deine Mutter anzusprechen, warum sie das alles macht und es nicht anders löst? Was du natürlich auch machen kannst ist, das Jugendamt einzuschalten.

Antwort
von KaeteK, 15

Da scheint EINIGES bei euch im Argen zu liegen, was wir hier nicht klären können. Die Verbote PC u.s.w. werden Gründe haben. Allerdings, wenn es wirklich so schlimm bei euch zugeht, solltest du dir Hilfe holen. Eventuell ist deine Mutter total überfordert. lg

Antwort
von mimi142001, 62

Polizei Jugendamt Beratungsstelle

Kommentar von schokoladenn ,

was machen die danke für die antwort

Kommentar von mimi142001 ,

wenn du aktuell nicht nach Hause kannst können die dich unterbringen und ansonsten helfen die dir eine Lösung zu finden

Kommentar von mimi142001 ,

da Wochenende ist kannst du zur nächsten Polizei und die werden den Notdienst beim Jugendamt informieren du hast geschrieben das du das Haus nicht mehr betreten darfst also Polizei

Kommentar von schokoladenn ,

oke danke :)

Kommentar von KaeteK ,

Es gibt auch beim Jugendamt einen Notdienst. Die werden dich vermutlich erstmal unterbringen und dann versuchen die Probleme mit deinen Eltern zu lösten. Ansonsten Heim oder Pflegestelle - kommt drauf an, wo ein Platz frei ist. lg

Kommentar von mimi142001 ,

vorausgesetzt deine Geschichte stimmt wo hast du denn bis jetzt geschlafen und wieso warst du denn noch nicht beim Jugendamt und so weiter

Antwort
von povergirl2, 46

Vertrau dich jemanden an

Antwort
von brido, 27

Geh doch zum Jugendamt, am besten mit Photos der Mißhandlungen, die viele Kinder in dem Alter übertreiben. Aber einmal genügt!

Antwort
von NomiiAnn, 54

Jugendamt.

Kommentar von schokoladenn ,

ok danke

Kommentar von NomiiAnn ,

Mist heute ist ja Samstag. Ähm gucken ob irgendeinen Einrichtung offen hat, Cartis oder Notunterkünfte für Jugendliche. Zur Not tut es auch eine Kirche, die haben auch Möglichkeiten die an entsprechende Stellen weiter zu leiten.

Kommentar von KaeteK ,

Das Jugendamt hat auch einen Notdienst - die Nummer kann man bei der Polizei erfragen http://www.agsp.de/html/n555.html

Kommentar von schokoladenn ,

oke. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community