Frage von Lisaelli123, 74

Meine Mutter glaubt mir nicht das ich nicht rauche?

Ich habe vor einiger Zeit geraucht und das weiß sie auch ich habe ich versprochen es zu lassen was ich auch getan habe

Gestern meinte sie dann ich stinke nach Rauch und meine Hände würden auch stinken ich habe ihr erklärt das freunde von mir rauchen... heute kommt sie in mein Zimmer und meint ich wurde mit einer Kippe vor meiner Schule gesehen was aber gar nicht sein kann was soll ich tun?

Antwort
von Barfuss85, 45

Wenn ich in so einer situation bin sag ich meist "dein problem wenn du mir nicht glaubst, ich weiß dass ich die wahrheit sage" meistens legt es sich dann...toll von dir mit dem rauchen aufgehört zu haben :) 👌👍

Antwort
von Nalalalu, 36

Man riecht den Unterschied ob man aktiv geraucht hat oder nur daneben stand, saß.
Wenn deine Mam weiter so bleibt, bleibe du auch stur.

Es kann doch sein das man dich verwechselt hat oder hast du so markante Züge?

Kommentar von Lisaelli123 ,

Es kann auch sein weil immer mal Leute zu mir sagen halt mal das ich dabei gesehen wurde 

Kommentar von Nalalalu ,

Bleib dabei du weißt es ja am besten ;)
Und Gratulation das du "Rauch frei" bist ;)

Antwort
von joni2510, 47

Einfach sturr weiter sagen du hast es nicht gemacht

Kommentar von Lisaelli123 ,

Ja sieh glaubt mir kein Wort weil sie meint die Leute die mich gesehen haben würden sich das ja nicht ausdenken 

Antwort
von Smudo1284, 7

da kannst du nichts tun, ausser ihr nochmal deutlich zu sagen, dass du nicht rauchst.

Antwort
von bikerin99, 49

Du kannst nichts tun, als bei deiner Behauptung bleiben. Wenn sie dir nicht glauben will, dann kannst du nichts dagegen machen.
Gratulation, dass du nicht mehr rauchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community