Frage von UnknownUser456, 117

Kann man das so Bezeichnen?Meine Mutter "geht Fremd"?

Hallo :) (Meine Eltern sind seit 2012 getrennt) Ich habe eine ernste Frage...Unswar erzähl ich euch eine kleine Geschichte: Alles begann als ich meiner Oma schreiben wollte, ob meine Cousine, wenn wir bei ihr sind, auch kommen darf. (Mein Handy war Kaputt und deswegen musste ich meine Oma über das Handy meiner Mutter fragen.) Ich schreib ihr ganz normal auf WhatsApp und als ich dann oben links auf "Chats" gedrückt hab, hab ich etwas unangenehmes, für mich, schreckliches entdeckt. Meine Mutter schriebt mit so einem Michael den ich nicht kenne. Man sieht doch immer unter diesem Namen, was er/du zuletzt geschrieben hat. Und da schrieb dieser Michael: "Dann Fck ich dich halt dann, wenn du mal wieder Zeit hast." Ich konnte das zuerst mal nicht realisieren. Ich hab mir dann den Verlauf schnell durchgelesen, bevor meine Mutter kommt und das sieht. Da stand halt das die zwei sich fcken wollen usw. Ich weiß nicht was ich tun soll. Mit ihr drüber sprechen? Nie im leben! Ich hab schon mit einer Freundin, sehr guten Freundin, drüber gesprochen und sie sagte das ich mit ihr drüber sprechen sollte, und das sie es voll versteht, das ich es nicht will. Doch ich kann einfach nicht mit ihr drüber sprechen! Ich möchte, ich weiß nicht... es macht mich einfach kaputt und bricht etwas vertrauen zu meiner mutter. Ja ich weiß, dass es klar ist, dass meine Mutter nach meinem Vater einen anderen Freund bekommt. Aber von dem ich nicht mal weiß, nie gehört und so hab! Das geht für mich echt zu weit! Könnt ihr mir da weiter helfen?

Antwort
von irgendeineF, 34

Für DICH geht es zu weit?! DU hast die Nachrichten deiner Mutter gelesen und damit IHR vertrauen zu dir gebrochen, nicht andersrum! Das Privatleben deiner Mutter ist allein ihre Sache und geht dich nichts an.

Ihre sexuellen Bedürfnisse und Co. willst du doch gar nicht wissen, warum sollte sie das also mit dir besprechen?! (Für mich hört es sich nämlich so an, als ginge es bei diesem Michael nur um Sex und nicht um Liebe).

Denk doch mal nach: Würde es dir besser gehen, wenn du diesen Michael kennen würdest? Ich glaube nicht.

Antwort
von auchmama, 33

Das geht Dich schlichtweg nix an!

Deine Mutter dürfte sogar 50 Freunde haben von denen Du nichts weißt! Du bist doch nur ihr Kind, Deine Mutter eine erwachsene Person und außerdem von Deinem Vater getrennt - sie kann also machen was sie will!

Ob Dir das nun passt oder nicht, spielt absolut keine Rolle! Allerdings finde ich persönlich es schon etwas unverschämt, dass Du den Chat gelesen hast. Wenn Du jetzt mit Deiner Mutter auch noch darüber sprechen würdest, was Du da heimlich gelesen hast, musst Du Dich eher drauf gefasst machen, dass sie Dir Vertrauensbruch unterstellt und damit hätte sie absolut Recht!

Wenn Du mal eine Freund/in hast, wirst Du ganz sicher Deiner Mutter auch nicht sofort den Namen der Person auf die Nase binden. Das wäre dann nämlich ganz allein Deine Sache!

Vergiss es also ganz schnell und lass Deine Mutter in Ruhe. Sie ist Dir keinerlei Rechenschaft schuldig!

Antwort
von turnmami, 20

Ja, das Vertrauen zu deiner Mutter ist gebrochen!

Aber nur, weil DU in Sachen herumschnüffelst, die dich nichts angehen! Deine Mutter ist eine erwachsene Frau und von deinem Vater getrennt. Daher geht dich ihr Sexleben und ihre Freunde überhaupt nichts an.

Was hieltest du davon, wenn deine Mutter auf deinem Handy schnüffeln würde?? Dann würdest du hier groß von "Briefgeheimnis" schreien!!

Antwort
von zahlenguide, 28

wenn du irgend wann einen Freund hast, dann soll sich deine Mutter doch auch nicht in deine Beziehung einmischen, oder? oder in die Beziehung unter deinen Freunden soll sich deine Mutter ja auch noch großartig einmischen - genauso ist es bei der Mutter, wenn sie jemanden trifft. Sie möchte eben auch mal Zeit ohne ihr Kind verbringen und Erwachsene haben eben Sex - ist ganz normal - wie duschen.

Dein Vater spielt für deine Mutter keine Rolle mehr. Er ist Vergangenheit. Das war mal. Das Leben geht weiter. Das bedeutet nicht, dass Deine Mutter oder dein Vater dich nicht lieb haben, aber die Beziehung zwischen deiner Mutter und deinem Vater ist tot und kommt sicherlich nicht wieder.

Die Beziehung zu den anderen Kindern ist eine völlig andere als zu einem Erwachsenen den man liebt. Kinder liebt man mindestens so sehr wie man sich selbst liebt. Unter Erwachsenen ist das etwas anders. Da können viele kleine Streitigkeiten letztlich zu der Einsicht führen, dass man nicht zu einander passt.

Antwort
von Nussbecher, 50

Das Sexleben und Liebesleben Deiner Mutter geht Dich zunächst einmal nichts an. Sie ist erwachsen und getrennt, also kann von Fremdgehen überhaupt keine Rede sein.

Sprich sie nicht drauf an und kümmer Dich um Deine eigenen Sachen. Oder wolltest Du, dass Deine Mutter Dir vorschreibt, mit wem Du zusammenbist, wenn Du älter als 18 bist? Auch nicht....siehste.


Antwort
von Margita1881, 34

Nachdem Deine Eltern getrennt sind, geht Deine Mutter nicht fremd !

Das geht für mich echt zu weit !

Ach, muss Deine Mutter Dir Rechenschaft ablegen ? Und was heisst, Du willst es nicht ! Soll sie mit einer Beziehung warten, bis Du Hotel Mama verlassen hast oder wann Du es ihr genehm ist ?

Das geht mir echt zu weit !

Antwort
von dejanabea, 39

Ist halt so, wenn deine mutter es für das Beste hält, dann soll sie das auch machen, natürlich ist es blöd für dichaber du kannst es nicht ändern :). Frag sie doch, ob sie einen Freund hätte und dann siehst du ob sie ehrlich oder es verweigern tuht. viel Glück 

Antwort
von glaubeesnicht, 30

Das Liebesleben deiner Mutter geht dich nichts, aber auch überhaupt nichts an. Sie ist dir auch keinerlei Rechenschaft darüber schuldig. Wer hier das Vertrauen gebrochen hast, das bist du! Sie gibt dir ihr Handy, um zu schreiben, und du  hast nichts Besseres zu tun, als in ihren Chats herum zu schnüffeln. Du solltest dich schämen!

Antwort
von lolorossofuki, 21

Ich rate dir, mit deiner MUTTer zu reden.

Vielleicht ist das ales nur ein Missverständnis

Man kann ihr zwar nicht vorwerfen Fremd zu gehen, aber für dich ist das alles sehr schwer--wenn du mit ihr redest geht es dir sicherlich besser

Antwort
von brido, 46

Da sie getrennt ist, geht sie nicht fremd. 

Antwort
von Kendall, 47

Deine Mutter lebt von Deinem Vater seit 4 Jahren getrennt. Du hast nicht das Recht dazu, von ihr zu erwarten, in einem Zölibat zu leben.

Antwort
von herakles3000, 18

1 Deine Mutter geht nicht fremd.

2 Sage ihr das du ihr handy benutzt hast und du was unangenemes für dich gelesen hast. Dan löscht sie solche texte wohl eher.

3 Deine Mutter mus ja nicht für immer Alleine Beliben,

Antwort
von giselastrobel, 24

ich würde davon Abstand nehmen, weil A das Handy der Mom gehört und es ein gewisses Postgeheimnis auch E-Mails Whatsapp und co mit einschliesst, B deine Mom ist eine erwachsende Frau und ist wenn sie single ist niemanden eine Rechenschaft schuldig. Das Wort finde ich jetzt nicht so schlimm es gibt schlimmere Worte

Antwort
von DanielLazaridis, 41

Spreche mit deinem Vater darüber der wird dir rat geben und evtl mit deiner Mutter reden bzw eine Lösung finden.

Kommentar von Jiggy187 ,

da gibt es keine lösung zu finden, die fragestellerin muss sich damit arrangieren, dass ihre mutter ein eigenes leben hat, punkt

Kommentar von glaubeesnicht ,

Die Eltern sind seit 2012 nicht mehr zusammen. Warum sollte sie mit ihm darüber sprechen. Hier muß keine Lösung gefunden werden, es ist alleine Privatsache der Mutter. Soll sie mit ihrem geschiedenen Mann über ihr Liebesleben sprechen? Das wäre ja wirklich mehr als lächerlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community