Frage von PikachuAnna, 96

Meine Mutter erzählt ihrem Freund peinliche Sachen über mich,was tun :(?

Hallo! :'( Also meine Mutter hat da einen Freund den ich überhaupt nicht leiden kann :( Nunja,ist auch egal.Was ich schlimmer finde,ist dass sie peinliche Sachen über mich erzählt :( Zum Beispiel,dass ich mal Nachts in die Hose gepinkelt habe,dass ich zum Psychologen gehe und sogar über meine Pubertät. :-( Ich sagte ihr so oft,dass sie das sofort lassen soll,da es meine Sache ist und nicht ihre :-( Bitte hilfe!!!Was tun,damit sie aufhört?! :'(((

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lindgren, 48

Dreh den Spieß um. Erzähle dem Freund deiner Mutter peinliche Sachen über sie. Dir fällt bestimmt einiges ein. Fang mit ihrer Unterwäsche an.....

Das wird wirken, glaube mir.

Kommentar von PikachuAnna ,

Habe ich auch mal versucht,klappt aber nicht :(

Kommentar von lindgren ,

Dann waren die Sachen nicht peinlich genug. Frag doch deine Oma (die Mutter deiner Mutter).

Antwort
von Aylinkci1, 24

JA dann musst du mit ihr wieder versuchen zu reden aber sowas muss dir auch nicht peinlich sein denn in die Pubertät zu kommen ist was ganz normales es ist auch nichts witziges ist ja nicht so das deine MOM oder der freund nicht in der Pubertät waren oder das mit dem in die Hose pinkeln kann jedem mal passieren egal in welchem alter ich hab mir auch mal in die Hose gepinkelt und das nicht nur einmal XD ich finds eher peinlich das sie über dich reden nichts gegen deine Mutter aber haben die nichts besseres zu tun versuche einfach wieder mit ihr zu reden und sag das alles wenn du es nicht willst hat sie kein Recht dazu finde ich

Antwort
von Shiftclick, 32

Deine Mutter mag  einen schlechten Stil haben und wahrscheinlich hast du Recht, sowas sollte man nicht tun. Auf der anderen Seite profitierst du selber am meisten davon, wenn du selbstbewußt genug wirst, dich wegen solcher Dinge, die man über dich erzählt, nicht zu schämen. Du hast in die Hose gepinkelt? Kommt vor! Muss man sich deswegen schämen? Vergleichsweise wenig Menschen laufen mit rotem Kopf herum, aber ständig passieren einem 'peinliche' Sachen, die aber einfach nur menschlich sind. Du hast Pubertät? Scheisz drauf! Warst beim Psychologen? Was solls! Andere sind auch ein bisschen Bluna, z.B. deine Mutter.

Antwort
von Zarina88Niony, 38

sag ihr, dass sie es ja auch nicht mag, wenn man peinliche Sachen von ihr erzählt. Du solltest damit einverstanden sein und so. 

Kommentar von PikachuAnna ,

Habe ich aber klappt nicht :-(

Kommentar von Zarina88Niony ,

och neee:((

Antwort
von kaufi, 41

Hast du dich mit deiner Mutter mal an einen Tisch gesetzt und um ein ruhiges ernstes Gespräch gebeten ?

Kommentar von PikachuAnna ,

Ja :(

Kommentar von kaufi ,

Dann gibt es noch die Möglichkeit, das du deinem Psychologen gehst und ihm erzählst wie sehr es dich belastet und das er doch bitte mit ihr reden möge.

Funktioniert auch das nicht, so warte bis deine Mutter auf Toilette geht oder unter der Dusche ist und mach ein paar Bilder. Diese kopierst du und drohst mit Verteilung im Altersheim etc.

Kommentar von PikachuAnna ,

Das geht zu weit....

Kommentar von kaufi ,

Verständlich ! Nur schade das du in deinem Alter so reif denkst und deine Mutter anscheinend nicht.

Wie gesagt, am besten mit deinem Psychologen reden oder Vertrauenslehrer etc.

Antwort
von ich313313, 27

Rede mit ihr. Vielleicht ist ihr nicht bewusst, wie peinlich das für dich ist.

Kommentar von PikachuAnna ,

Habe ich aber funktioniert nicht :(

Kommentar von ich313313 ,

Vielleicht kannst du mit einer Freundin deiner Mutter oder mit deiner Tante etc. reden? Dann können die mal mit deiner Mutter reden.

Wenn nichts hilft: Erzähl doch einfach peinliche Sachen über deine Mutter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten