Frage von DerAlman53, 56

Meine Mutter erlaubt mir nicht, täglich meine Haare zu waschen. Was kann ich da tun?

Wieso erlaubt meine Mutte mir nicht jeden Tag die Haare zu waschen

Antwort
von GuoShuYaoYao, 34

Tägliches Haare waschen beansprucht die Haare und sie könnten leichter brechen, und dünner werden als sie (vielleicht) eh schon sind. Kommt aber auf den Haar Typ an. Bei jedem ist das anders. Deine Mutter hat nur Angst dass du bald mit Glatze rumrennst. :D Alle 2 Tage waschen reicht total. ^^

Antwort
von ryckiegirl, 24

Verschwendung von Wasser, Shampoo...

und ungesund für die Haare. Du solltest es maximal alle 3 Tage machen, denn du reizt dir die Kopfhaut und machst die Haarspitzen kaputt mit der ganzen Chemie. Wenn sie schnell fettig werden solltest du auf Waschen und Haarkuren erst mal verzichten. Ich hab mal in den Sommerferien meine Haare nur 3x gewaschen und dann wurden sie nach über einer Woche noch nicht fettig. Und Haarkuren benutze ich auch nicht mehr.

Antwort
von AnimeLLs, 23

Das liegt daran, dass es schädlich ist. Je öfter du sie wäscht (also jeden Tag) desto trockener werden sie und deshalb versucht deine Kopfhaut fett zu produzieren. Das heißt schneller fettige Haare. Besser wäre jeden zweiten oder besser noch seltener. Das ist nicht unhygienisch im Gegenteil. Du sparst Wasser und deine Haare werden es dir wirklich danken.

Antwort
von Luna1881, 27

wahrscheinlich weils verschwendung von wasser und schampo ist

und schädlich für deine harre ist es auch, wenn du das ne weile machst werden die sehr schnell fettig

lg luna1889


Antwort
von Indivia, 13

Frag sie das doch am besten selber, dann kann sie dir ihre Gründe nennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten