Frage von winterguurl00, 97

Meine Mutter benehmt sich langsam wie wie ein kleines kind?

Guten abend :)

Und zwar seid Monaten ist die total komisch drauf. Die zickt nur noch rum und Beschwert sich andauernd wie scheise ihr leben ist und das ich und mein bruder nur noch dumm sind. Die hat auf nichts lust und ist immer schlecht gelaunt und aggressiv ist die auch noch. Mein bruder ist 12 und er ist richtig assi geworden er beleidigt meine mutter die ganze zeit und schreit wie ne verrückte durch die gegend. Er beleidigt mich und mein vater auch. Er hört meine mutter nie zu. Er macht was er will! Meine mutter hat kein kraft mehr. Der junge ist richtig assi geworden aber so richtig. Meine mutter macht alles für ihn und er kann nur als Dankeschön meine Mutter beleidigen und anschreien. Früher hatten mich meine Eltern geschlagen wen ich frech war und jetzt Unternehmen die gar nichts dagegen und lassen ihn alles gefallen. Er hat wieder vor kurzem ein neues handy bekommen und er ist immer noch ein ar. Wen es mein sohn wäre dürfte es 2 monate nicht mehr raus und dazu hätte er noch fernsehen und Handy verbot. Manchmal ist wirklich die Erziehung daran schuld. Was kann ich tun? Was kann ich tun damit mein bruder wieder Respekt hat? Und dass meine mutter nicht mehr so komisch ist? Meine mutter hört mir auch nie richtig zu wen ich mit ihr rede und die redet mit mir auch nicht mehr so viel und die isst kaum was. Und die hat auch sehr viel stress mit mein vater und etc WAS KANN ICH TUN?

Antwort
von autmsen, 23

Zeig Deiner Mutter mal diese Seite hier

http://www.dajeb.de/bwtel.htm

Für Deine Wahrnehmung wäre da auch für Deine Mutter die 116 111 als erster Ansprechpartner sinnvoll. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass Deine Mutter in der Liste noch weitere Hilfe findet. 

Nur starke Menschen lassen sich helfen. Denn schwache Menschen fürchten, sich angreifbar zu machen. :))))

Antwort
von Volkerfant, 23

Deine Mutter ist überfordert und unzufrieden. Sie müsste ihre Probleme von Grund auf alle aus dem Weg schaffen. Aber dazu fehlt ihr die Kraft und der Mut.

Dazu kommt noch der Stress mit dem Vater und dem Sohn. Eigentlich sollte sie zu einer Erziehungsberatung- und zu einer Paarberatungsstelle gehen.

Sie kann sich beim Jugendamt Hilfe holen. Überrede sie, dass sie zum Jugendamt geht und um Hilfe bittet. Eine andere Anlaufstelle sind auch Lehrer in der Schule, die kennen auch viele Beratungsstellen. Die kennen auch deinen Bruder und derKontakt bei Elternsprechstunden ist ja schon gegeben.

Antwort
von Miss101, 32

Dein Bruder ist gerade in der Phase, wo er merkt das Dinge sich ändern. Wir leben mittlerweile in einer Gesellschaft, wo es unmöglich ist Dinge von der Außenwelt nicht zu sehen und zu kopieren. Das könnte von asozialen Schülern bis hin zu seinem eigenen Freundeskreis gehen. Die heutigen kleinen Kids sind sowieso ziemlich respektlos geworden und machen dass was sie wollen. Also mach dir nichts draus und halte durch. Du bist die Älteste. Rede dir immer ein, dass du erwachsen und geduldig bist und das dein Bruder noch klein ist.

Vielleicht könntest du ja mal deine Mama auch ansprechen was mit ihr los ist? Glaub mir ihr wird es bestimmt gut tun mit jemandem darüber zu reden. Anscheinend bedrückt sie etwas ziemlich doll, was auch bestimmt der Grund ist warum sie kaum was isst.

Das sind ganz normale Familienkrisen die du da aufzählst. Passiert jeder Familie mal. Jede Familie hat seine Höhen und Tiefen. Wenn dir schonmal bewusst ist, dass mit der Familie etwas nicht stimmt, dann kannst du bestimmt auch etwas dagegen unternehmen.


Antwort
von ViribusUnitis, 32

Tja, leider kannst du deinen Bruder nicht verkaufen ;) deshalb bleibt dir nur: durchhalten und das Beste draus zu machen: Bald bist du erwachsen und kannst so leben, wie du es für richtig hältst.

Versuche mit deiner Mutter sachlich und freundlich zu reden - sicher wird euer Verhältnis sich wieder bessern

Mütter sind oft schwierig, wenn das Kind pubertiert ;)

Antwort
von DerSchokokeks64, 31

Naja, aber da liegt doch das Problem eher bei deinem Bruder, oder? Versuch einfach so nett wie möglich zu deiner Mutter zu sein, und mach deinem Bruder mal eine klare Ansage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community