Frage von anakunda96, 28

Meine mutter behandelt mich wie 12?

Hallo,

ich habe ein Problem und ich weiß nicht mehr weiter :( Meine Mutter behandelt mich wie ein kleines Kind aber ich bin 19 und fast 20 ! Ich beschreibe mein Problem. Also fangen wir so an. Ich habe eine Freundin seit fast 5monaten und wir lieben uns so sehr :( das ist meine Große liebe meine Mutter versteht das aber nicht. Ich will immer bei ihr sein das heißt wenn ihr schlecht geht ist doch klar das ich sogar um 20 oder 23 für sie da sein will. Da fängt immer Stress an mit meine Mutter sie akzeptiert das nicht das ich das ich so eingeblich spät raus gehe -.- das ist doch nicht normal ich bin fast 20 :( das gleiche ist wenn sie bei mir schlafen soll sie darf nie bei mir schlafen !!! Sie sagt immer ich hatte das früher nicht. Ich darf nicht feiern gehen was heißt nicht darf ich gehe immer einmal im Monat -.- weil ich kein Bock auf Stress habe aber den habe ich sowieso weil ich so oft gehe ! Ich habe schon versucht mit der zu reden aber es klappt nicht die ist dann genervt davon schreit Rum :( ich weiß echt nicht mehr weiter ich bin verzweifelt und mir ist ständig schlecht davon :(. Am liebsten würde ich mit meine Freundin ausziehen :( Kann mir einer helfen. Ich meine was machen denn so falsch. Ist das so schwer zu verstehen das ich auch mal nach 20uhr zu Kollegen gehen will oder zu meine Freundin ? :(

Antwort
von Anniwelsch, 28

Ich kann dich verstehen ich hatte es damals auch so gehabt ..

Du brauchst dir eig nichts mehr sagen zu lassen du bist fast 20 und wenn es garnicht geht dann ziehe aus und nehme deine suesse mit es ist bestimmt besser als sich den stress rein zu ziehen und dadurch kaputt zu gehen 

Kommentar von anakunda96 ,

danke :(

Kommentar von Anniwelsch ,

Kopf hoch .

Rede mit deiner suessen wie ihr gemeinsam den weg gehen könnt

Antwort
von PK2662001, 13

lol...meine verhält sich wie 12...

Jetzt mal ernsthaft...Du bist schon 19 und damit volljährig. Deine Mutter hat kein Recht, dich "festzuhalten". Drohe ihr damit, dass du ausziehst, wenn sie dir nicht mehr "Freiheit" gibt.

Antwort
von Teetz, 25

Das wird auch noch so sein bis du 50 bist. Dei froh das ist die einzige Frau bei der du immer Kind bleibst. Suche dir andere Leute um ernst genommen zu werden. Und ausziehen schafft immer eine gesunde distanz. War bei mir auch bis dahin so.

Kommentar von anakunda96 ,

Ja aber das ist doch alles krank was die Macht

Kommentar von Teetz ,

Außerdem ist das jetzt die zweite frau in deinem leben. das ist Konkurrenz. vorher gab es nur mutti. also nimm es ihr nicht krumm. aber denke langfristig darüber nach alleine zu wohnen. ich sage bewusst alleine. jetzt keine übersprungshandlungen.

Kommentar von Teetz ,

na klar ist es das. aber es geht vielen Jugendlichen bzw jungen erwachsenen ganz genau so.

Antwort
von Accountowner08, 11

Ziehe aus.

Niemand zwingt dich, mit 19 oder 20 bei den Eltern zu wohnen. Aber wenn du bei ihnen wohnst, musst du dich an ihre Regeln halten... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten