Frage von XyDavidXy, 175

Meine Mum erlaubt mir keine wattierten Bhs?

Hallo, ich möchte hier anonym bleiben, achtest deshalb nicht auf den Nutzername.

Also ich bin 14 Jahre alt, fast 15 und habe Körbchengröße 75B. Bislang habe ich nur Stoff-BHs oder Bustiers getragen. Meine Oma hat mir letzten zwei leicht wattierte BHs gekauft (keine Push-Ups) und meine Mum war strikt dagegen und erlaubt mir nicht diese zu tragen, obwohl mir diese am besten passten! Sie erlaubt mir nur Stoff-Bhs, also keine Bügel oder wattierten.

Ich will ja gar nicht pushen, ich hasse Push-Bhs, nur ich hab in solchen Stoff-Bhs überhaupt keinen Halt und wenn ich lauf sieht das auch total dämlich aus, weil alles ziemlich wackelt und ab und zu sieht man die Nippel durchblitzen (besonders im Winter)

Ich hätte wirklich lieber einen wattierten, zum einen weil man dann die Nippel nicht sieht und weil es einfach schöner aussieht.

Um es nochmal zu sagen: Ich will mit einem BH nicht meine Brüste pushen, weil ich das nicht mag meine Brüste so in Geltung zu setzen.

Wie kann ich meine Mum von einen wattierten Bh überzeugen? Er muss ja wenigstens nur leicht wattiert sein!

Danke und viele Grüße.

Antwort
von heide2012, 62

Vielleicht zeigst du ihr einfach mal deinen Fragetext hier, deine Argumente klingen doch ganz vernünftig.

Und frag sie nach dem Grund / den Gründen ihrer strikten Ablehnung.

Antwort
von mexp123, 67

Deine Argumente sind gut, sag dir deiner Mama. Und wenn sie s dir immer noch nicht erlaubt, dann zieh sie trotzdem an, zur mit mit handwäsche reinigen, ist zwar nicht vernünftig, aber in der Pubertät muss man sich auch mal auflehnen.

Antwort
von gilly97, 24

Sag deiner Mutter das ein wattierter BH nicht mehr macht, sondern die Brust nur anderst ( runder) formt und eben die Brustwarzen verdeckt !
Ich drücke dir die Daumen !

Antwort
von Boringjob, 75

Erklär ihr die Nippelsache und dass du dich dafür schämst, deine Nippel allen zu zeigen. Sag, die Jungs starren dir immer drauf. 

Zum Laufen gibt es übrigens Sport-BHs, die sind nicht wattiert und geben trotzdem Halt. 

Antwort
von LeosKautschuk, 69

Hast Du Deiner Mutter die hier geschriebene Begründung mitgeteilt? Für mich klingt sie durchaus nachvollziehbar. Ev. sprichst Du mal mit Deinem Vater über die Angelegenheit.

Kommentar von XyDavidXy ,

Nein noch nicht. Ich trau mich nicht ihr das zu sagen. Sie sagte schon als sie die wattierten Bhs gesehen hat, dass die eine (ich zitiert) "Totale Katastrophe" sind.

Kommentar von LeosKautschuk ,

Trauen? Ist Deine Mutter so schmezhaft streng? Ich halte Dein Anliegen für höchst berechtigt, Deine Mutter wird sicher für Dich da sein. Ev. Vater, Omas oder sonst eine Person Deines unbedingten Vertrauens zu Rate ziehen.

Antwort
von Otilie1, 62

dann erkläre es ihr genauso so wie du es hier geschrieben hast

Antwort
von mefsio, 68

Mit genau den Argumenten, die du hier schreibst.

Oder du fragst sie warum sie dagegen ist.

Der Spruch ist zwar sau dämlich aber etwas Wahres ist eben auch daran: in der Pubertät werden die Eltern schwierig.

Manche Dinge werden ohne Grund entschieden einfach um das persönliche Gefühl von Ordnung und Struktur nicht zu gefährden - in dem Fall liegt es dann andir mitzuspielen oder eben gegen unbegründete Entscheidungen zu rebellieren.

Antwort
von Lillifee192837, 68

Zieh beide hintereinander an und lass deine Mutter nochmal gucken, ob der wirklich so schlimm ist.
Warum ist sie eigentlich gegen BHs mit Watte?

Kommentar von XyDavidXy ,

Soweit ich weiß, hat sie gesagt, dass es die ganzen Mädels heutzutage tragen und viele damit nur pushen wollen.Aber ich will ja nicht damit pushen! Ich weiß nicht wie ich sie darauf ansprechen soll, weil mir sowas unangenehm ist.

Kommentar von Lillifee192837 ,

achso aber irgendwann muss es sein viel glück

Antwort
von joanaashley, 69

Sag ihr dass es dir unangenehm ist wenn man deine brustwarzen sieht und dass es echt schmerzhaft sein kann ohne bügel bh

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten