Frage von Pascal200, 52

Meine Mitschüler animieren mich zum Rauchen?

Meine freunde sagen ich soll mit rauchen. Will aber nicht ich weiß nicht ob ich da noch lange nein sagen kann

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund & rauchen, 9

Hallo! Leider ist das oft der Anfang - nicht so gut. Es ist oft Langeweile, Neugierde oder Gruppenzwang was den Anfang macht.  Und dann?

Das Nikotin von Zigaretten sorgt bei Rauchern für einen kurzen Glücksrausch in Gehirn. Es werden auch Endorphine = Glückshormone erzeugt wie viele sie z. B. auch vom  Sport her kennen. Doch schnell führt der angenehme Rausch in die Abhängigkeit und der Körper verlangt regelmäßig nach dem Nervengift.  Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. 

Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an viele haben sich da auch schon neue Freunde gesucht. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von spaceyqueen, 52

Mach es nicht. Lass dich nie auf Gruppenzwang ein und lass dich von denen nicht vollreden. Es schadet der Gesundheit, kostet viel und du wirst davon abhängig.

Antwort
von Halafel95, 25

Lass es sein! Ich konnte mich damals auch lange dagegen wehren und am Ende wurde ich schwach. Rauche heute noch und bereue es sehr, dass ich damit angefangen habe!!! Deswegen bist du nicht uncooler!!! Im Gegenteil! Wenn sie dich dazu zwingen wollen, sinds eh keine gescheiten Freunde ;)

Antwort
von karolinchen2000, 21

Wenn das wirklich deine Freunde sind, dann würden die es verstehen das du das nicht möchtest....mal ganz ehrlich möchtest du dir und deinem Körper schaden nur damit du dazu gehörst?

Antwort
von Dotter1981, 26

Reiten? -Ja. Rauchen? -Nein! Außer dass du stinkst und viel Geld für etwas krankmachendes ausgibst hast du nichts vom Rauchen. Also lass es bleiben, gewöhn es dir gar nicht erst an!

Antwort
von Saloucious, 26

Bleib stark.

Wenn du es selber willst, nagut. Aber nicht wegen irgendwelchen Möchtegern-Coolen Freunden,

Antwort
von GerPM, 21

scheint nach falschem freundeskreis, wenn du es wirklich nicht willst bleibst du stark. Sei dir immer bewusst rauchen ist weder "cool" noch ist es nicht grade gesund für deinen körper.

Das ist jetzt kein morlapostel bin selber raucher. Jedoch vermute ich das du minderjährig bist, da du mitschüler meintest. Also lass es lieber sein.

Antwort
von SKR700, 7

Sag deinen onanierenden "Freunden" das die Durchblutung des Penis durch das Rauchen gestört wird und deine Freundin eben auf ausdauernde Partner steht.

Antwort
von Rambazamba4711, 7

Einen eigenen Willen zu haben ist manchmal umbequem, aber auf Dauer vorteilhafter. Sei kein Schaf, das der Herde hinterher trottet. Mach Dein eigenes Ding.

Antwort
von 25IWA24, 16

Sag einfach nein. Wenn sie gute freunde sind lassen sie dich in ruhe (haben meine auch gemacht)

Antwort
von Dontknow0815, 13

Reiten ist ne tolle Sache...

Rauchen nicht. Rauchen ist nicht cool oder hip. Es ist einfach nur einer der größten Fehler die man machen kann.

Habe mit 16 auch angefangen weil in der Schule alle geraucht haben. Jetzt war es schwer das wieder los zu werden habe 6 Jahre geraucht und hab jetzt mithilfe einer ezigarette das etwas in den Griff bekommen.

Würde meinen Freunden sagen. Wenn ich rauche kann ich mir auch direkt nen Geldschein anzünden und ne Kugel geben. Das ist genau so gesund und teuer nur dass es schneller geht.

Antwort
von Kimicheppi, 14

Sei schlau und lass es.Ausser du möchtest stinken und wohlmöglich krebs bekommen

Antwort
von Kaesequalle, 8

Ich kenne viele Leute die rauchen. Aber ALLE die schon seit mehr als einem Jahr rauchen, betonen immer wieder wie dumm es eigentlich ist und dass man es ja nicht erst anfangen soll!
Das wird deinen Freunden auch noch auffallen, dann bist du froh es nicht angefangen zu haben.

Antwort
von Kasper997, 11

Das sind ja aber tolle "Freunde"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten