Frage von Christina89C, 44

Meine Mitbewohnerin ist ein Alptraum.Was kann ich tun ?

Ich wohne seit einem Jahr mit einer Azubi Kollegin zusammen. Am Anfang war noch alles gut, aber nach und nach hat sie ihr wahres Gesicht gezeigt und seit ich einen Freund habe ist nicht mehr auszuhalten. Angefangen damit dass die seit über einem halben Jahr nicht mehr Putzt oder den Müll rausbringt, mit der Begründung dass sie ja eh nur in ihrem Zimmer ist. Aber Bad und Küche benutzt sie trotzdem. Des Weiteren Bunkern sie volle Müllsäcke,dreckiges Geschirr und Lebensmittel in ihrem Zimmer.der Gestank ist unerträglich. Jedesmal wenn sie ihre Tür aufmacht kommen haufenweise Fruchtfliegen aus ihrem Zimmer. Dazu kommt das Problem dass wir Schimmel in der Wohnung haben weil unsere Wände nicht vernünftig gedämpft sind.Ich kämpfe seit einem Jahr darum dass der Vermieter endlich was unternimmt.Jetzt wo es endlich ein Termin für die Sarnierung gibt stellt sie sich quer weil sie für die Sarnierung ihre Zimmertür auflassen müsste.die schließt die nämlich immer ab. Das schlimmste ist dass sie auf der Arbeit Probleme macht. Sie hat unseren Ausbildern erzählt sie traut sich meinetwegen nicht mehr aus dem Zimmer, ich mach ihr angeblich das Leben zur Hölle und so weiter und so weiter. Ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Umziehen kann ich mir als Azubi im Moment einfach nicht leisten.aber die weigert sich ebenfalls auszuziehen.

Hat jemand einen Rat für mich?

Antwort
von Zischelmann, 6

Ich würde den Vermieter bitten,das er die Wohnung sich anschaut und den Saustall den Deine Kollegin im Zimmer hat erst Recht gründlich unter die Lupe nimmt.

Es kann nicht gerecht sein,das Du ausziehen musst wegen einem solchen Messie

Erzähle am besten auch dem Ausbilder welche Probleme Du mit ihr hast .

Es ist traurig wenn ein junger Mensch so im Dreck lebt-wie kann die sich da wohl fühlen??

Der Vermieter hat ja sicherlich den Schlüssel zu ihrem Zimmer: Er sollte ganz radikal diesen Saustall entrümpeln mit Dir zusammen wenn sie nicht da ist und ihr eine letzte Frist geben:

Entweder wird in Zukunft geputzt oder die Kündigung!

Kommentar von Christina89C ,

Der Vermieter hat keinen Schlüssel zu ihrem Zimmer. Das Schloss ist hat sie ausgetauscht. Und ohne ihre Erlaubnis dürfen wir uns doch keinen Zutritt zu ihrem Zimmer verschaffen oder?

Antwort
von anitari, 20

Hat jemand einen Rat für mich?

Leider keinen außer den Mietvertrag gemeinsam kündigen.

Kommentar von Christina89C ,

Sie weigert sich mich aus dem Mietvertrag zu lassen, weil sie sich die Wohnung alleine nicht leisten kann

Kommentar von anitari ,

Dich aus dem Mietvertrag lassen geht ohne nicht so einfach.

Stimmt sie einer gemeinsamen Kündigung nicht zu kannst Du sie auf Zustimmung verklagen.

Dann ersetzt das Gerichtsurteil ihre Unterschrift unter der Kündigung.

Erkundige dich beim zuständigen Amtsgericht danach.

Kommentar von Christina89C ,

Die Situation ist jetzt so dass unser Vermieter will dass wir beide ausziehen, da die Wohnung wegen dem Schimmel saniert werden muss. Habe ich auf Grund des Schimmels und der Gesundheutsgefährdung nicht das Recht auch ohne ihre Zustimmung zu kündigen? Sie kann mich doch nicht zwingen in einer verschimmelten Wohnung zu bleiben oder?

Antwort
von AlphysNeo, 20

Schmeiss sie einfach raus.

Pack ihre koffer und setz sie vor die Tür.

Kommentar von Christina89C ,

Das kann ich leider nicht, weil wir beide im Mietvertrag stehen.

Antwort
von NicoAusRostock, 21

Aufwachen ist die übliche Methode, einem Albtraum zu entfliehen.

Kommentar von Christina89C ,

Danke für den Tip

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community