Frage von TheFreakyShow, 26

Meine Mannschaft macht mich traurig, was tun?

Ich spiele mittlerweile 5 Jahre Volleyball und meine Mannschaft bereitet mir Probleme.

Es hat damit Angefangen damit, das ich meinen Verein wechseln zwangsweise musste. Es war halt keiner mehr da. Und dann begann der Mist:

Ich mochte die Mannschaft zwar nicht, versuchte mich dennoch mit ihr anzufreunden. Das Problem war auch, das mich dort niemand so richtig mochte und über mich gelästert wird. Vor allem ein Mädchen (die ,,Anführerin") ist extrem. Gestern bei unserem spiel hat sie mitten auf dem Feld angefangen zu weinen, weil ICH ihr das spiel kaputt gemacht habe, und ICH die Bälle so *** spiele. Alle waren sauer auf mich. (Außer mein Trainer) 

1. Option: Verein wechseln

Es gibt eigentlich keine tollen Vereine bei uns, und mein Verein soll ja soo toll sein. Und ich wüsste wahrscheinlich nichts mit der wieder neuen Mannschaft anzufangen...

2. Option: Sportart wechseln

Ich habe mir so Mühe für diesen Erfolg gemacht, und ich würde es vermissen.

Was soll ich tun?

Antwort
von Nordseefan, 24

Mit ihnen reden. Oder mit dem Trainer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten