Frage von Sley94, 78

Meine mama ist gestern unvorhergesehenen verstorben.2 Stunden vorher habe ich noch mit ihr geredet. Dennoch habe ich nicht das Gefühl das ich Trauer.warum?

Antwort
von Sley94, 48

Ich schäme mich dafür. es ist so als wäre sie im Urlaub und nur wenn ich mich dazu zwinge daran zu denken wie ich sie mit einer herzmassage wiederholen wollte bekomme ich ein Gefühl von Trauer bis ich kurz vor den Tränen bin und dann plötzlich ist das Gefühl von einer Sekunde zur anderen weg.

ICH verstehe das einfach nicht 

Kommentar von Belieber2000 ,

Vielleicht weißt du das jeder mal sterben muss, aber jeder trauert anders.

Ich habe mal gehört das es gut ist am Anfang viel zu trauern, weil man es dann besser verarbeiten kann.

Antwort
von JessiHue, 33

Erstmal mein herzliches Beileid.
Jeder trauert auf seine Weise, die einen früher, die anderen später.
Du musst dich deswegen nicht schlecht fühlen. Eben weil es sich grad so anfühlt, als wär sie nur für den Moment weg, hast du es wohl innerlich noch nicht ganz begriffen.
Wohl oder übel wird das noch kommen und dann einfach zulassen.
Alles gute.

Antwort
von Belieber2000, 44

Das tut mir leid, ich glaube die Trauer kommt noch. Irgendwann muss jeder sterben aber so früh ist immer hart.

Aber ich finde es gut das du nicht so rumweinst, wie manche andere es tuen würden.

Kommentar von Sley94 ,

Das Problem ist ich möchte das aber.ich hab einfach so ein schlechtes gewissen sowohl wegen meine mama als auch vor mir selbst

Kommentar von Belieber2000 ,

Achja man muss nicht unbedingt  trauern und schuld hast du auch keine.

Kommentar von Sley94 ,

Ich habe sie so geliebt warum bekomme ich denn kein Gefühl das ist doch unmenschlich.

Kommentar von Belieber2000 ,

Nein, das ist eine Schutzreaktion des Körpers und daher gesund. 

Antwort
von 762002, 51

Vielleicht hast du es noch nicht realisiert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten