Frage von Acelya2812, 80

Meine Mama gibt mir kein Geld fuer Klamotten darf sie das?

Meine mutter gibt mir kein geld fuer Klamotten sie sagt immer du hast genug obwohl ich kaum welche hab und in den meisten fuehl ich mich nicht mehr wohl darf sie das oder muss sie mir geld fuer Klamotten geben?

Antwort
von xxaliyaahxx, 80

Hey, ich kenne das sehr gut, war früher auch bei mir so. Ich würde dir folgende Optionen geben:

  1. Arbeite, dann hast du dein eigenes Geld und kannst so viel ausgeben wie du möchtest
  2. Vereinbar bestimmte Monate wo du mit deiner Mutter einkaufen gehst
  3. Frage deinen Papa, ob er dir Geld gibt (hab ich meist so gemacht)
  4. Du kriegst eigentlich Kindergeld, aber sprich es bloß nicht an, weil viele Mütter sehr böse auf sowas reagieren oder zumindest die Mütter, die ich kenne bzw. kennengelernt habe, aber frag sie, ob sie dir zumindest jeden Monat Taschengeld gebe könnte :)
Kommentar von Acelya2812 ,

Als was soll ich arbeiten ich bin 13!?

Meine mutter ist allein erziehend mein papa kenn ich nicht

Taschengeld bekomm ich auch nicht :( aber danke ❤

Antwort
von Chumacera, 66

Wenn dir die alten Klamotten nicht mehr passen, muss sie dir definitiv Geld für Klamotten geben, wenn du allerdings nur neue haben willst wegen der Mode, kommt es natürlich drauf an, wie viel Geld deine Familie für so was zur Verfügung hat.

Mach doch mal mit deinen Freundinnen eine Aufstellung, was ihr alles so in den Kleiderschränken habt. Und solltest du gegenüber ihnen dann wirklich deutlich schlechter abschneiden, zeigst du die Aufstellungen deiner Mutter und dann sprecht ihr darüber. Du bringst ganz sachlich deine Argumente und sie wird vielleicht ein Einsehen haben oder dir eben darlegen, warum im Moment (vielleicht aus finanziellen Gründen) nicht mehr Klamotten für dich drin sind.

Kommentar von Acelya2812 ,

Ich spreche nochmal.mit ihr danke 

Antwort
von Nordseefan, 43

Sie muss dafür sorgen, das du ausreichend Kleidung hast. Was ausreichend ist, darüber kann man streiten.

Uns sie muss dir kein Geld geben, sie kann dir auch einfach die Kleidung zur Verfügung stellen. Die aber sollte schon passend sein.

Und definiere mal : "kaum was"

Kommentar von Acelya2812 ,

Ok danke

Kommentar von alphonso ,

Warum gehst du nicht zu einer kleiderkammer für bedürftige, bevor du frieren musst?

Antwort
von Kirschkerze, 52

Sie muss dir ganz sicher kein Geld für Klamotten geben solange du nicht wirklich nackt rumlaufen müsstest. Dass du dich in den Klamotten, die du hast, nicht wohl fühlst ist irrelevant (und was heißt "ich habe kaum welche" - nur ein Shirt und eine Hose oder was?)

Kommentar von Acelya2812 ,

Ich mein mit ich habe nur wenige klamotten nur 2 hosen und 4-5 oberteile den rest zieh ich nicht an weil ich mich drinn nicht wohl fuehle

Antwort
von BinNichtKreativ, 33

Frag sie, ob du ein paar Sachen verkaufen kannst um die Sachen zu kaufen die dir besser gefallen. Oder frag sie ob du bei ihr "arbeiten" kannst. Du kannst ja zB ihr Auto putzen. So war es bei mir immer wenn ich mehr Geld gebraucht habe, dann habe ich etwas für sie gemacht. Zeitungen austragen geht ja erst ab 14 so weit ich weiß.

Kommentar von Acelya2812 ,

Werde ja jetzt bald 14 und dann frag ich meine mom ob ich zeitung austragen draf

Kommentar von BinNichtKreativ ,

ja dann gehen auch andere Sachen wie Hundesitten und so was. Ich habe auch eine Zeit lang Zeitung ausgetragen.

Antwort
von egglo2, 47

Warum sollte sie das müssen? Klar ist, sie darf dich nicht verwahlosen lassen, dann wäre das ein Fall für´s Jugendamt. Aber ich denkem mal, dass wir hier nicht von so etwas sprechen müssen.

Ob das genug Klamotten sind oder nicht, ist natürlich immer eine Frage der Perspektive. Und die ist bei Jugendlichen nun mal anders, als bei Erwachsenen. Aber ein MUSS gibt es da sicher nicht.

Wie alt bist du denn??

Kommentar von Acelya2812 ,

13 jahre

Kommentar von egglo2 ,

Tja, dann ist auch noch schlecht, nebenher was dazu zu verdienen. Da musst du wohl durch ;-)

Kommentar von Acelya2812 ,

Hm

Antwort
von Kapodaster, 55

Wenn du genug Klamotten hast, kann ich deine Mutter schon verstehen. Verkauf doch die alten Sachen, die dir nicht mehr gefallen, und kauf von dem Geld neue.

Kommentar von Acelya2812 ,

Ich nenn das nicht genug was ich hab fuer klamotten 😔

Antwort
von Doesig, 25

Sie muss dir was zum anziehen geben, aber Geld muss sie dir nicht geben (du bist 13, wie ich aus deiner letzten Frage weiß).
Vielleicht hat deine Mutter auch einfach nicht genug Geld?


Kommentar von Acelya2812 ,

Ja :)

Kommentar von Acelya2812 ,

Ja kann sein aber ich brauch doch anzieh sachen am meisten in. Dem kalten wetter

Kommentar von Doesig ,

Bist du aus der alten Jacke vom letzten Jahr rausgewachsen?
Vielleicht geht deine Mutter mit dir zusammen shoppen? Oder ihr bestellt gemeinsam online.

Kommentar von Acelya2812 ,

Nein sie wuerde nicht mit mir shoppen gehen sie meint ich brauche zu lange :(

Kommentar von Doesig ,

Na, dann online

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten