Frage von Aligaaator, 44

Meine Magic Mouse macht sich selbstständig?

Ich hab die Magic Mouse bereits seit mehreren Monaten und bis jetzt lief es alles reibungslos. Letztens wurde mir langsam angezeigt, dass der Akku bald leer ist und habe mich in meinem Zuhause auf die Suche nach Batterien gemacht, da wir keine vollen mehr hatten. Diese waren bereits auch fast leer und dann habe ich mir jetzt neue gekauft und seitdem spinnt meine Maus total. Ich berühre sie nicht einmal und sie vergrößert selbstständig den Bildschirm und wandert hin und her und lässt sich nicht mehr richtig bedienen, sei es auch scrollen.

Woran kann das liegen? Was kann ich ändern? Es nervt unheimlich.

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 25

Also, ich hab noch immer eine Kabelmaus, die ist angebunden mit dem Kabel am Mac, ist zwar Tierquälerei, aber sie kann nicht davonlaufen.

Schalte mal den Mac aus und wieder an. Ev. hat sich der Poltergeist im Mac verflüchtigt.

Kommentar von Aligaaator ,

Da habe ich es ja mit einem Witzbold zutun. Ich präferiere kabellos.  Und das An- und Aussschalten habe ich bereits versucht, hat aber zu keiner Verbesserung geführt. 

Kommentar von ludpin ,

Eigentlich ist das unerklärlich. Es lässt sich aber mit AppleScript Scherze anstellen und autom. Funktionen ausführen. Aber dann hätte ein Programmierer dran setzen müssen.  

Antwort
von Soern124, 15

Vielleicht Andere Bakterien nehmen mit einer anderen Spannung  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community