Frage von NihalDM, 149

Meine Locken sind plötzlich weg!?

Hallo. Ich hatte nie Zapfenlocken oder so und als Kind hatte ich sehr gerade Haare. In der Pubertät (begann vor ca 5 Jahren) hab ich dann Locken bekommen und mich sehr gefreut. Zwar musste ich sie pflegen, damit es auch wirklich Locken und nicht nur Wellen waren, aber ein wenig Bewegung hatte ich seither immer in den Haaren. Jetzt plötzlich kriege ich keine Locken mehr hin. Okay, ich könnte wieder ein wenig mehr machen, damit sie zur Geltung kommen, aber dennoch: Wenn ich die Haare wasche und trockenen lasse, werden sie total gerade. Wenn ich Schaum reinmache, bekommen sie Wellen und vielleicht für einen knappen Tag locken, aber dann werden sie wieder gerader. Wenn ich Schaum rein mache und sie föhne, sollten die Locken am besten werden, das habe ich seither noch nicht ausprobiert. Aber dieser "Lockenschwund" beunruhigt mich. Kann es sein, dass die Locken wieder weggehen? Obwohl ich sie in der Pubertät bekommen habe? Kennt ihr euch damit aus oder habt Erfahrung? Ich freue mich über jede Antwort!

Antwort
von Dajani, 149

TAUSCH MIT MIR. Meine Friseurin hat erzählt, dass die Menschliche Haarstruktur sich im Schnitt alle 7 Jahre ändert

Kommentar von NihalDM ,

Ganz toll :/ warum, was hast du für Haare?^^

Kommentar von Dajani ,

Ich hatte mal recht glatte, und seit der Pubertät richtig lockige.

Kommentar von NihalDM ,

Ist doch voll cool!

Kommentar von Dajani ,

Neeee, muss die jetzt glätten weil ich mit locken sch.. Blöd aussehe

Kommentar von neelexo ,

Hatte früher auch echt glatte Haare aber seit ca 2 1/2 Jahren hab ich echt lockige.. Ich hoffe die werden irgendwann wieder glatt, das steht mir einfach besser und ich will die nicht immer glätten weil das die Haare so kaputt Macht :/

Kommentar von Dajani ,

Same

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community