Frage von Peasha, 83

Meine Liebe indirekt gestanden - was jetzt?

Hey erstmal! Heute brauche ich nochmal eure Hilfe. Ich habe meinem Schwarm heute über Whatsapp indirekt Leine Liebe gestanden, und weiß nicht wie es jetzt weiter gehen soll. Ich stelle den Chat Verlauf am Besten mal nach.

Ich: "Hey, ich wollte dir etwas wichtiges sagen." Er hatte dann bejaht, worauf ich geschrieben habe: "also, dass ist mir jetzt ein bisschen unangenehm, aber ich wollte dir sagen, dass ich dich voll nett finde." Er: Danke Er: Too

So und damit waren wir dann quasi auch fertig. Ich weiß, über Whatsapp war das nicht gerade die beste Lösung, aber anders ging es nicht. Jetzt wollte ich fragen, da ich grob weiß, dass er mich auch ganz gut leiden kann, wie das jetzt weiter gehen soll? Ich weiß halt immer noch nicht ganz, wie sehr er mich mag und ich bin sehr schüchtern. Ich würde mich gerne mit ihm anfreunden oder so, und hättet ihr Ideen, wie das klappen könnte? Wir sind beide 14. Ich danke allen Helfern. :3

Antwort
von Cxdrxc1710, 56

Hatte heute das gleiche Problem mit nem Mädchen.Frag ihn ob er mit dir ins Kino gehen will oder so,und nimm dann wenn ihr sitzt vielleicht msl seine Hand,das gibt ihm auf jeden Fall ein gutes Gefühl,wenn er nichts gegen den Kontakt hat,kannst du ihm zum Ende einen Kuss auf die Wange geben,dann weiß er auf jeden Fall das du seine nähe suchst

Kommentar von Peasha ,

Ich weiß nicht, ob ich das übers Herz bringe, ihn nach einem Treffen zu fragen. Vielleicht will er sich gar nicht mit mir treffen? An sich gute Idee, danke für deine Hilfe! :)

Kommentar von Cxdrxc1710 ,

ich brauchte auch ein wenig überwindung,aber du kannst nichts verlieren,ich bin mir sicher er wird ja sagen,wenn nicht quälsz du dich wenigstens nicht mehr so mit dem Gedanken rum.Jungs haben Augen für viele Mädchen,du musst dafür sorgen dss er nur auf dich achtet,bevor es zu spät ist.Schreib ihm am besten über Nacht so das er es liest wenn er aufwact

Antwort
von freezyderfrosch, 43

Ich finde du hast das Problem erkannt. Es war über einen Messenger, oder soziales Netzwerk, was auch immer - online Liebesgeständnisse sind absolut nicht zu empfehlen, schon alleine deswegen, weil man die nonverbalen Signale des anderen nicht beobachten kann und man quasi nur einen Brief durch die Wand geschoben bekommt. Natürlich checkt er jetzt was los ist. So indirekt ist das Ganze nicht - weil wir Kerle natürlich im Entschlüsseln auch nicht doof sind. Wieso es nicht anders ging, weiß ich nicht, aber ich würde mich darauf konzentrieren ihn persönlich zu treffen und anzufangen Blickkontakt und Körperkontakt (Unterarm, Rücken, Schulter etc) herzustellen. 

Kommentar von Peasha ,

Wow Danke! :3 Naja, persönlich ist ziemlich schwer, er geht nicht auf meine Schule, wir haben gemeinsam Konfirmation, und bei den treffen ist es so, dass man keine Möglichkeit hat, mit jemandem alleine zu reden. Und das Männer/Jungs dumm sind, habe ich nie behauptet 😊

Kommentar von freezyderfrosch ,

Ich hab dir auch niemals unterstellt dass du Männer doof findest (:

Antwort
von Phantom15, 31

Also >voll nett< klingt eher unverfänglich. 

Das mit dem anfreunden ist eine gute Idee. Und am besten nichts weiter über Deine Gefühle schreiben. Lernt euch besser kennen. Anders geht es so oder so nicht.

Kommentar von Peasha ,

Danke! :) ich werde ihn demnächst einfach mal fragen, ob er vielleicht Lust hätte, etwas zu unternehmen, weiß nur noch nicht, was...

Kommentar von Phantom15 ,

Denkst Du denn, das du Chancen bei ihm hättest? Seid ihr Kumpel und Kumpeline? ....

Antwort
von Tattilein35, 39

Der hat es nicht mal gemerkt und ich glaub er liebt dich nicht sonst würde er anders schreiben 🌌

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community