Frage von Dilarajasmina, 83

Meine lehrerin will jeden fehlenden tag ein ärztliches Attest verlangen darf sie das?

Ich war vier Tage krank und jetzt kommt ein Brief nachause von meiner lehrerin das sie jeden fehlenden tag ein ärztliches Attest will aber eigentlich geht des doch nur nach 3 Tagen also darf sie das ? (PS sie will jetzt auch zb wenn ich 1 tag fehle ein attest) weil es manche falsch verstehen

Antwort
von Skyla22, 36

Ja, Sie darf das. Wenn sie den Verdacht hat das was mit den Entschuldigungen nicht stimmt darf sie das machen. So geht sie sicher das du nicht blau machst und eine Eltern das unterstützen.

Dei Regelung kommt auch oft in Berufsschulen da dort auch oft gefehlt wird machen es viele so das es nur mit Artest geht sonst ist es ein Fehltag der unentschuldigt ist. Wenn der Arbeitgeber einen braucht muss er das mit der Schule klären.

Kommentar von Dilarajasmina ,

Danke aber ich war vl 2 mal krank in diesem Halbjahr und jetzt hatte ich 4 Tage Magen Darm und dann kam dieser Brief ich verstehe es nicht 

Antwort
von reblaus53, 30

Gehe ich recht in der Annahme, dass du häufiger mal "krank" bist?

Und: ja, sie darf das.

Kommentar von Dilarajasmina ,

Nein eig ja garnicht deshalb verstehe ich es nicht 

Antwort
von TheAllisons, 39

Ja, das darf sie, sie kann für jeden Tag ein Attest verlangen

Antwort
von SiViHa72, 22

Natürlich kann sie für die Zeit ein Attest verlangen.

Nicht eins für jeden Tag, aber eben für die gesamtzeit. Z.B. wenn Du vom 11. - 13.1. krankwarst, dann Attest 11.-13.

Nebenbei.. Du redest von 4 Tage krank und "aber darf doch nur nach 3 Tage".

Du solltest darauf achten, nicht zu viel Mathe zu schwänzen, hm?

Antwort
von chokdee, 23
Antwort
von casala, 15

das 3tage-märchen ist anscheinend nicht auszurotten.

3 tage ist eine freiwillig eingeräumte frist der arbeitgeber. bei 4en ist deine frage doch sowieso überflüssig.

Antwort
von lucool4, 34

Wie meinst Du das mit den 3 Tagen? Wenn Du einen brauchst, wenn Du 3 Tage fehlst, brauchst Du ja erst recht einen, wenn Du 4 Tage lang fehltst....

Verstehe die Frage nicht ganz?

Antwort
von Novos, 26

Ja, auch ein Arbeitgeber darf das verlangen.

Antwort
von steinpilzchen, 30

Ja alles andere darf sie ablehnen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten