Frage von Ellen250, 283

Meine Lehrerin tratscht rum das ich mich ritze?

Hey, Gesten hat mich meine Englisch Lehrerin (der ich mich vergangenes Schuljahr sehr oft anvertraut habe ) angesprochen und hat mich gefragt was mit mir in den letzten wochen los ist und meinte sie hätte am tag davor angeblich meinen arm gesehen ( also meine frischen narben) sie hat mich dann gefragt warum ich wieder damit angefangen habe. Ich habe ihr immer wiedee gesagt das alles ok ist und dann meinte sie bloß: gut, dann halte ich mich zurück. Und dann hat sie mich den rest des tages kompkett ignoriert. Ich glaube sie hat es persönlich genommen, obwohl es nicht so gemeint war. Jetzt ist mein Problem, dass ich ka habe woher sie das weiß, weil gesehen haben kann sie es nicht da ich immer eine jacke oder pullover trage. Ich habe angst das meine Lehrerin, der ich mich zur Zeit wegen dem ritzen anvertraue ihr es erzählt hat, da die beiden auch sehr dicke miteinander sind. Allerdings würde ich es niemals von ihr denken, das sie es einfach rumtratscht. Es könnte aber auch sein das meine jacke verrutscht ist und sie es zufällig gesehen hat. Oder es war meine Klassenlehrerin. Sie hat es nähmlich letztens zufällig geshen (dazu gesagt hat sie aber nichts) und sie ist nämlich so ne tratschtante. Ich hatte vor meine lehrerin der ich mich gerade anvertraue,am Montag zu fragen ob es sein kann das es ihr vielleicht vor meiner Englisch - lehrerin ausgerutscht ist. Ich bin aver ubsicher, weil ich 1. nicht weiß ob sie mir die warheit sagt und außerdem habe ich Angst, dass sie denkt ich habe kein vertrauen mehr zu ihr oder so. Was soll ich machen?

Antwort
von kugel, 91

Meine Herren! Steh doch dazu, dass du ein Problem hast! Mann oh Mann ! Die Damen tratschen nicht, sie wollen dir helfen und unterhalten sich deshalb über ihre Schüler!


Kommentar von anaandmia ,

Da muss ich zustimmen. Lehrer haben bei sowas keine "Schweigepflicht" und wenn es sinnvoll ist, wird soetwas im Kollegium besprochen.

Antwort
von FrlZett, 145

Meinst Du wirklich die gesamte Menschheit ist blind?
Natürlich sehen die Deine Ritzereien.
Und selbstverständlich unterhalten die sich auch untereinander darüber, weil sie Dir gemeinsam helfen wollen.
Deine Lehrerinnen sind nicht Deine Feinde sondern besorgte Freundinnen.
Mach mit ihnen gemeinsam einen Plan, bei welcher Hilfe Du Dich am wohlsten fühlen würdest.
Und Hilfe brauchst Du, ich denke das weißt Du aber auch selbst.
Ich wünsche Dir viel Glück!

Antwort
von Herpor, 34

Punkt eins: wenn sich Lehrer Sorgen um einen Schüler machen, dann reden sie miteiander, was sie tun sollen. Das heißt nicht "Tratschen" sondern "Beraten".

Dafür solltest du dankbar sein statt zu zicken.

Punkt zwei: du bist sicher die einzige, die meint, dass es niemand weiß.

Antwort
von newcomer, 131

rede noch mal mit deiner Vertrauenslehrerin und sag ihr dass du dich wegen vieler Ängste ritzt. Nun sind weitere Ängste durch diese Lehrerin dazu gekommen sprich sie ist damit Mitauslöser dass du dich noch mehr ritzt.
Deine Vertrauenslehrerin sollte dieser Klatschlehrerin den Mund verbieten


Kommentar von kugel ,

Wäre es lieber, die Lehrer würden wegschauen und die Augen vor den sorgen und Ängsten ihrer Schüler verschießen und würden die Ritzerei totschweigen?

Sei froh, dass es noch Lehrer gibt, die sich um ihre Schüler k7mmern und aub mal nachfragen, wie ea ihnen geht!

Das hat mit Tratsch nix zu tun !

Kommentar von newcomer ,

es wäre gut wenn du dich mal über Selbstverletzendes Verhalten informieren würdest sprich vor allem was jeder selbst dagegen tun kann.
Ich meine jetzt nicht einige Skills also Alternativen zum Ritzen sondern an den Ursachen arbeiten.
Ein bedeutender Auslöser können viele 1000 Gedanken sein besonders wenn man über Sorgen Nöte Probleme nachdenkt und man mit Schmerzen versucht Ablenkung zu finden.
Nun wäre ein Therapeut bzw eine Selbsthilfegruppe gefragt die mit dir so nach und nach jeden einzelnen negativen Gedanken durchspricht und dich dazu bringt die Dinge aus anderem Blickwinkel zu sehen so dass du denkst "Dies oder das ist eigendlich nicht soo wichtig ständig den Kopf zu zerbrechen".
Wenn du dann aus dem Gedankenwirrwar raus bist kommste schnell zur Erkenntniss dass du ritzen nicht mehr brauchst weil dein Kopf sich jetzt auf das Wesentliche konzentrieren kann.
Wünsche dir viel Erfilg und endlich einen guten Therapeuten der dich an der Hand nimmt und sagt "Komm reden wir über Alles denn es geht auch anders"

Kommentar von anaandmia ,

Das ist doch kein tratschen !!! Lehrer müssen sich gegenseitig über die Beobachtungen von Schülern austauschen !

Antwort
von nowka20, 62

schenke der lehrerin dein vertrauen

Antwort
von XY123XY123, 10

Ich muss vielen, die hier schon geantwortet haben, widersprechen: Wenn Deine Lehrerin es weitererzählt ist, ist das ein ganz grober Vertrauensmissbrauch! Das darf sie nicht machen. Sie hätte Dich vorher fragen müssen, ob das für Dich ok ist und nur mit Deiner Zustimmung hätte sie es weitererzählen dürfen.

Antwort
von Majasoon, 81

Vielleicht hat sie es ihr gesagt weil sie weiss das ihr euch unterhalten habt früher

Antwort
von heimkid, 21

Oh
Vielleicht solltest du mal aufhören deine Lehrer mit deinen Problemen zu nerven und dir Leute suchen, die dir wirklich helfen können.

Antwort
von SaVer79, 91

Auch dir Hilfe, damit du endlich mit der Selbstverletzung aufhören kannst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community