Meine Lehrerin hat zu Hause angerufen. Ist das gerecht (Details unten)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Lehrerin darf natürlich bei dir anrufen, vor allem wenn ihr auf einmal abhaut - ob ihr sie hier "verloren" habt weil ihr quatsch gemacht habt o.ä. ist keine Entschuldigung ^^ 

Ob es Pflicht war kann man ja schwer sagen aufgrund der Informationen die du lieferst, nur weil einer nicht da war, heißt das nicht das es keine Pflichtveranstaltung war. Also im Endeffekt ist beim Verhalten der Lehrerin nichts falsch, wenn du deswegen ärger von deinen Eltern bekommen solltest, tja - nicht trödeln und aufpassen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihr wart auf einer Schulveranstaltung (egal ob freiwillig oder nicht), also hat Eure Lehrerin auch eine gewisse Aufsichtspflicht.

Wenn ihr auf einmal weg seid oder euch von der Gruppe absetzt, muss sie sich doch auch absichern und vergewissern, ob ihr zu Hause angekommen seid & ob alles ok ist.

Einen aus unserer Französisch Klasse hat sie nicht ANGERUFEN, OBWOHL er direkt nach der Schule gegangen ist

der hat somit auch nicht an der Nachmittagsveranstaltung teilgenommen & damit hat die Lehrerin für ihn auch keine Aufsichtspflicht.
Dafür könnte ihn ggf. noch andere Konsequenzen drohen, je nachdem ob das ganze von der Schule als Pflichtveranstaltung gesehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie hat eine Führung vorbereitet, Ihr habt zugesagt mitzukommen und seid mittendrin abgehauen (aus ihrer Sicht). Dass sie das ein bisschen unhöflich findet, kann ich durchaus verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry wenn eine gruppe von sagen wir mal 20 leuten irgendwo lang geht, wie kann man die verlieren? aber egal, natürlich kann die lehrerin deine eltern über alles informieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nachgefragt22
30.06.2016, 20:27

Bei uns sind auf dem Weg zum Schloss solche Treppen irgendwo in so einer kleinen Gasse.

0
Kommentar von CCCPtreiber
30.06.2016, 20:30

Das sind Lehrer! Beispiel gefällig?

Kommen vier Autos an eine Kreuzung mit nicht geregelter Vorfahrt. Lösung - man gibt sich ein Handzeichen (Mittelfinger?) und einer fährt zu erst. So läuft das unter Menschen.

Kommen vier Lehrer an eine Kreuzung... es kracht 3 X und alle haben Recht. Es gibt eine Sonderkonferenz in der das Trauma des Unfalls aufgearbeitet wird. Anschließend erstellen alle Beteiligten eine Plakatwand um vor den Folgen des unbedachten Unfalls zu warnen unter den Slogan: Macht kaputt was euch kaputt macht. Dazu gibt es fair gehandelten Kaffee und biologisch gebackene Kekse ohne Zucker die von der 8b gebacken wurden... So läuft das!

0
Kommentar von ReterFan
30.06.2016, 21:29

Das war grade wohl das dümmste was ich hier je gelesen hab...

2

Was möchtest Du wissen?