Frage von jumper121, 167

Meine Lehrerin hat bei mir angerufen was soll ich machen?

Ich bin heute zuhause geblieben weil ich heute eigentlich eine Arbeit schreiben sollte. (Ich konnte kaum dafür lernen.) Desshalb habe ich so getan als wäre ich krank. (Übrigens habe jetzt insgesammt nur einmal gefehl also nicht so schlimm) Jetzt hat aber meine Lehrerin bei mir angerufen (meine eltern sind nicht zuhause) Ich bin nicht dran gegangen. Ich wusste nicht was ich sagen soll. Was meint ihr wollte sie sagen? Ich mein ich war bis jetzt immer in der Schule. Jetzt habe ich angst,dass es mit der Arbeit rauskommt.

Antwort
von LovelyEngel, 43

Wenn deine Eltern wissen weshalb du nicht in der Schule warst, kannst du sie einfach deine Lehrerin zurückrufen lassen. Sie werden das gut meistern.

Falls du dich aber auch vor deinen Eltern krank gestellt hast, hast du mehrere Optionen. Entweder du sagst ihnen die Wahrheit, oder du sagst ihnen du hast starke Prüfungsangst (was die meisten Lehrer auch kennen und nachvollziehen können), oder du machst weiterhin auf krank.

Ich vermute jedoch, dass deine Lehrerin einfach angerufen hat um sich zu erkundigen wie es dir geht und wann du die Arbeit nachschreiben kannst.

Antwort
von EpiXraZe, 95

Vielleicht wollte sie sich nur bei deinen Eltern erkundigen wie es dir geht und ob alles in Ordnung ist. Ist vielleicht ganz gut, dass du nicht ran gegangen bist, weil so kannst du sagen, du hast gepennt während dieser Zeit.
lg

Antwort
von JULES280489, 30

Ruf zurück und sag du hast geschlafen. Hör dich krank an. Sag, deine Mutter/ VAter kommt gleich zurück, ist nur einkaufen. (Damit sie nicht denkt, dass deine Eltern es nicht mitkriegen wenn du blau machst)

Kommentar von Mignon2 ,

Ein pädagogisch sehr wertvoller Ratschlag (Ironie): Ein Kind zum Lügen animieren! Du solltest überlegen, wem du was schreibst!

Kommentar von JULES280489 ,

Gelogen hat das Kind schon, jetzt gilt es, den Schaden zu begrenzen. Vielleicht wendest du dich mit deiner Kritik, was pädagogische Werte angeht, lieber an die Eltern. Schließlich hätte jemand dafür sorgen müssen, dass das Kind für die Arbeit lernt.

Kommentar von jumper121 ,

danke @JULES80489 :)

Kommentar von kleinewanduhr ,

Ruf zurück und sag du hast geschlafen

Na das ist aber ein origineller Vorschlag.
Im Schlaf das Telefon gehört ;.-))

Kommentar von JULES280489 ,

Die meisten Telefone zeigen heutzutage Anrufe in Abwesenheit an ;)

Kommentar von jumper121 ,

danke! ;)

Antwort
von panschosepp, 22

ich finde du solltest deiner lehrerin die wahrheit sagen.mir ist so was auch mal passiert aber ich habe ihr die wahrhiet gesagt

Antwort
von Babymama27, 56

Hättest dran gehen können und sagen sollen das du Krank bist und XY hast, dann wäre es bestimmt gut gewesen. Was natürlich auch blöd aussieht ist wenn man nur an den Tag fehlt an dem eine Arbeit geschrieben wird. Aber gut.

Wichtig das du natürlich morgen auch ein Entschuldigung von deinen Eltern hast, dann kann dir nichts passieren. Weil deine Eltern auch bescheid wissen, die Arbeit nach schreiben lassen braucht deine Lehrerin auch nicht. 

Kommentar von adabei ,

Ob eine Entschuldigung der Eltern in so einem Fall reicht ist fraglich. Die meisten Schulen verlangen ein ärztliches Attest, wenn eine Arbeit versäumt wird.

Antwort
von Nadinexn17, 18

Brauchst überhaupt keine Angst haben! Keiner hat das Recht dich als Lügnerin darzustellen, (auch wenn du gelogen hast). Das macht doch jeder mal

Kommentar von Nadinexn17 ,

Und auf gar keinen Fall die Wahrheit sagen! Sonst wird sie dir niewieder etwas glauben

Kommentar von jumper121 ,

ja ;)

Antwort
von Kristinominos, 40

Is ja schön und gut, dass du bisher immer in der Schule warst... aber wenn du jetzt eine Krankheit vorspielst (was ich nicht schlimm finde), warst du heute früh hoffentlich so klug in der Schule anzurufen und Bescheid zu sagen, dass du heute daheim bleibst, weil du dich krank fühlst und dass du das Attest vom Arzt nachreichen wirst.

Wenn du nämlich unentschuldigt weggeblieben bist, kriegst du völlig zurecht eine 6 auf die Arbeit.

Kommentar von jumper121 ,

ich habe mich abgemeldet ich have da heute morgen angerufen.

Kommentar von Kristinominos ,

Okay... dann war es wahrscheinlich nur irgendein Kontrollanruf, der hinter deinem Rücken an deine Eltern gehen sollte. Um die Note würde ich mir zumindest keine Sorgen machen...

Was auch möglich aber äußerst unwahrscheinlich ist, dass sie sich aus Sorge um dich für deine Gesundheit interessiert und sich erkundigen wollte wie es dir geht. Das ist aber wirklich äußerst unwahrscheinlich.

Kommentar von jumper121 ,

habe*

Antwort
von Fenna66, 68

Vllt wollte sie sich nur erkundigen wie es dir geht. Wenn du dran gegangen wärst, dann wüsstest du es ;) allerdings könnte sie jetzt denken dass du unterwegs bist weil sie ja keinen erreichen konnte

Antwort
von Mignon2, 24

Du mußt lernen, die Konsequenzen deines Handelns zu tragen. Du hast als Schüler nur eine einzige Aufgabe: Dich auf die Schule zu konzentrieren und für die Arbeiten zu lernen. Wieso konntest du für die Arbeit nicht lernen??? Das ist keine Entschuldigung. Wenn du nicht lernen wolltest, hättest du eine 6 akzeptieren müssen. Einfach feige zu schwänzen und zu lügen, ist keine Lösung! Deine Angst ist vollkommen berechtigt. Ich hoffe, dass du aus diesem Vorfall deine Lehre ziehst und nicht noch einmal so einen Unfug veranstaltest!

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 15

was soll ich machen?

Das Donnerwetter über dich ergehen lassen, und zwar möglichst ohne Verteidigungshaltung, sonst wird's noch schlimmer.
Und merk dir die Situation, dann passiert es dir nicht noch einmal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community