Frage von Ellen250, 75

Meine Lehrerin behandelt mich anders als meine Mitschüler?

Hallo Mir geht es seid ungefähr 2 Monaten nicht gut da ich in der schule gemobbt wurde und auch viele private probleme habe. Meine Klassenlehrerin hat es bereits gemerkt da ich auch 2-3 stunden am tag mit ihr unterrichtet habe. Sie hat nie etwas dazu gesagt und ignoriert mich auch im unterricht. Sie betraft mich nicht mehr wenn ich die Hausaufgaben vergesse oder im unterricht nicht mitschreibe. Stattdessen erzählt sie es immer im Lehrerzimmer rum das mut mir was nicht stimmt. Eine Mitschülerin von mir ging es letzte woche auch nicht gut und lag im unterricht auf der bank und hat auch nicht mitgeschrieben (sie hat also all das getan was ich seid wochen tue). Da hat meine Klassenlehrerin sie drauf angesprochen und meinte das sie sich sorgen um sie macht und alles. Bei Mitschülerin von mir fragt sie immer was los ist und macht sich Sorgen um sie nur bei mir nie. Das soll icht heißen das ich eifersüchtig bin,eigentlich möchte ich auch nicht gerne drüber sprechen und will einfach nur meine ruhe haben. Ich möchte nur wissen was das zu bedeuten hat. Heißt das dass sie sich nicht für mich interessiert?

Antwort
von regex9, 33

Vielleicht deutet sie es anders, empfindet dich als nur faul oder unsympathisch. Umgehen kann sie mit der Situation wohl nicht, daher tratscht sie es lieber im Lehrerzimmer herum. Das könnte ihr Hilfeschrei sein, mit der Situation überfordert zu sein.

Ja, vielleicht möchtest du nicht darüber reden und nur deine Ruhe haben, aber dennoch ist dir die Aufmerksamkeit wichtig. Suche dir woanders Unterstützung und reiße dich bezüglich des Unterrichts zusammen. Mitzuschreiben ist nicht schwer, Hausaufgaben zu erledigen in der Regel ebenso nicht.

Antwort
von Nashota, 39

Vielleicht bringst du wirklich durch deine Art zum Ausdruck, dass du deine Ruhe haben willst, während die anderen vielleicht mal über ihr Problem mit der Lehrerin gesprochen haben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community