Frage von DasFrager, 29

Meine Lautsprecher sind am PC und TV verbunden: Es kommt zum leichten rauschen - wie beheben?

Meine Lautsprecher haben einmal einen "Klinke an Klinke" Eingang (womit der PC verbunden ist) und einen "2 Chinch an Klinke" (womit mein Fernseher verbunden ist).

Es kommt leider zum leichten rauschen, wenn ich beide gleichzeitig nutze, was kann ich dagegen tun?

Lautsprecher: Logitech 623

Expertenantwort
von dalko, Community-Experte für Lautsprecher, 11

Hallo DasFrager,

Du hast in deiner Verkabelung eine Masseschleife. Der PC ist mit dem Schutzleiter verbunden, und wenn das TV-Gerät oder der Receiver (Kabel oder Sat) mit einem Antennenanschluss verbunden ist, besteht über den Masseanschluss/Abschirmung des Koaxial-Antennenanschlußkabel, das im Haus ebenfalls mit der Schutzerde verbunden ist, eine zweite Verbindung mit der Schutzerdung. Über die Abschirmung der Audio-Verbindungskabel wird die Masseschleife geschlossen.

Diese doppelte Erd-/Masseverbindung erzeugt eine Masseschleife mit Potentialausgleichsströmen, die dann das Rauschen hervorrufen.

Besorge ein Mantelstromfilter, das zwischen Antennenanschluss an der Wand und das Antennenkabel zum Receiver/TV-Antennenanschluss eingefügt wird.

https://www.conrad.de/de/mantelstromfilter-tzu-10-50-1404324.html?sc.ref=Product...

oder

https://www.conrad.de/de/mantelstromfilter-axing-tzu-10-01-1166192.html?sc.ref=P...

oder

https://www.conrad.de/de/mantelstromfilter-schwaiger-msf100-531-1406195.html?sc....

Eine zweite Möglichkeit, das Rauschen los zu werden, besteht in der Verwendung eines Audio-Übertragers, den du in die Cinch-Audiokabel-Verbindung oder auf der PC-Seite mit Mini-Klinken Steckverbindung schaltest:

http://www.session.de/index.php?stoken=DAC39F0B&force_sid=&lang=0&cl...[submit_button].x=11&tx_indexedsearch[submit_button].y=9

http://www.ebay.de/itm/NF-Low-Level-Filte-isoliert-Masse-Massetrennfilter-Anti-B...

mit 3,5mm Mini-Klinke:

http://www.ebay.de/itm/SNI-1-3-5-Entstoerfilter-Brummfilter-Massetrennfilter-Sto...

und gemischt:

http://www.ebay.de/itm/Monacor-FGA-30-Massefilter-Massetrennfilter-Entstoerfilte...

Ich würde zuerst immer das Mantelstromfilter verwenden, die Audio-Übertrager erst an zweiter Stelle, da sie in dieser Preisklasse das Audio-Signal minimal verschlechtern können. Gute Produkte z.B. von Palmer kosten deutlich mehr:

http://www.thomann.de/de/palmer_pli03.htm

Grüße, Dalko

Antwort
von Maryondo, 18

Wenn du mehrere Anschlussbuchsen hast, kannst du mal umstöpseln probieren. Aber oft reicht es auch schon, wenn du den Stecker in der Buchse ein wenig drehst oder ein bischen rein drückst / rausziehst.

Wenn das nicht hilft, ist die Physik im Spiel - und im Bezug zu Tontechnik kenn ich mich da dann leider nicht aus.

Antwort
von diroda, 9

Die Verbindungen mit Massefiltern entkoppeln. Bei mehreren Schaltnetzteilen kommt es zu Potenzialunterschieden wenn sie sekundärseitig zusammen geschaltet werden. Eventuell reicht es auch sie zu erden.

Antwort
von qugart, 15

Kabel entstören oder bessere Kabel/Stecker benutzen. Möglicherweise ist aber auch nur der Audio-Ausgang schlecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community