Frage von Beerfosters, 34

Meine Lampe mit Bewegungsmelder leuchtet kurzzeitig auf,wenn ich eine andere Leuchtstofflampe einschalte bzw. auch wenn der Starter zündet,was istfalsch ?

Antwort
von Pethan, 22

Hallo Beerfosters,
an sich ist gar nichts falsch an der Installation. 
Nur reagiert der Bewegungsmelder auf das unruhige Licht einer Leuchtstoffröhre.
Anders als bei einer LED oder einer Glühfadenlampe, bei welcher Elektroden in konstanter Geschwindigkeit und Richtung sich bewegen, schwirren die Elektroden in einer Leuchtstoffröhre wie wild umher. Immer wenn eine solche Ladung nun auf die auf der Glasröhre, innen, aufgebrachte Schicht auftrifft, so wird an exakt der Auftreffstelle die entsprechende Schicht kurzzeitig gezündet und somit hell. Dieser Vorgang wiederholt sich recht schnell und andauernd.

Nur weil das menschliche Auge recht träge ist, nehmen wir dieses unstete Aufflackern nicht als solches wahr, sondern erkennen eine durchgängige Helligkeit.
Doch der Sensor eines Radarbewegungsmelders ist in der Lage die Unstetigkeit zu erkennen. Entsprechend zu der Konfiguration des Radarbewegungsmelders kann es somit zu Reaktionen bei der Detektion einer Leuchtstoffröhre kommen.

Ich hoffe diese Erklärung hilft etwas weiter.

Mit besten Grüßen

pethan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten