Frage von CrossingDanger, 29

Meine Künstler-Visitenkarte wurde von einem anderem Künstler kopiert, ist das erlaubt?

Die grundsätzliche Frage steht oben.

Als Künstler erstellt man sich individuelle Visitenkarten, damit Leute einen schnellen Eindruck haben und einen auf sozialen Netzwerken etc finden können. Es sind immer Zeichnung von einem drauf.

Ich habe vor 2 Wochen einen Entwurf zu meiner Visitenkarte auf meine Facebook Seite gepostet. Nun habe ich gesehen, dass eine andere Künstlerin auch einen Entwurf für ihre Visitenkarte gepostet hat. Sie sieht meiner mehr als ähnlich. Das kann schon kein Zufall mehr sein, dennoch hat sie es selbst gezeichnet und es gibt auch minimale Unterschiede (besonders die Qualität lässt es unterschiedlich aussehen). Tendenziell würde ich mich eher geehrt fühlen, wenn jemand etwas von mir abzeichnet, aber bei einer Visitenkarte finde ich das schon ein bisschen happig... Meine Frage: ist es überhaupt erlaubt? Und wenn nicht sollte ich was dagegen machen, oder sie gewähren lassen? Und wenn ich sie nicht gewähren lasse, wie soll ich überhaupt vorgehen? Vielen dank für antworten. Es ist mir echt wichtig. Lg Ellie

Antwort
von DerHans, 24

Wenn du dein Urheberrecht geltend machen willst, musst du klagen.

Antwort
von Windspender, 29

Ich kenn mich nicht so aus mit Urheberrecht / Copirights, aber ich denke, du hättest es anmelden müssen bzw das Bild von der visitenkarte. So hast du nichts in der hand, dass es von dir kommt.

Kommentar von Windspender ,
Kommentar von CrossingDanger ,

Ich habe den Zeitpunkt des Hochladens des Bildes. Meins wurde am 9. November Hochgeladen, ihres heute... und ich meine ich will auch nicht rechtlich dagegen vorgehen... Ich will ihr nur klar machen, das ich das ... na ja.. Nicht in Ordnung finde und ob sie es nicht zumindest ein bisschen umwandeln könnte

Kommentar von Windspender ,

Du kannst sie drauf ansprechen, aber es gibt immer wieder Leute, die den spies umdrehen wollen. Daher würde ich solche sachen, wo mein beruf, hobby oder so verbunden ist ( heute und in der zukunft ) immer alles schriftlich festhalten. Sollte es nämlich doch irgendwann zu einer gerichtsverhandlung kommen, weswegen auch immer, hat man die eindeutigsten Beweise.

Antwort
von Soeber, 16

ANZEIGEN, und nein das darf man natürlich nicht.

Gruß, Soeber

Antwort
von Saragoza, 19

Das ist keine Kopie sondern Inspirationsquelle, damit musst du leben oder du meldest ein Geschmackmuster auf deine Entwürfe an, das wird aber teurer, .also?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community