Meine Kollegin will die Haare Rot Färben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kommt drauf an welche farbe sie nimmt und ob sies z.B. im dm oder im inet kauft wie z.B. bei directions bekommt man im dm oder so nicht einfach ich habs damals in irgendeinem haardingsi Geschäft gekauf da kostete es 11 euro in rgb. In akaden hab ich für 14 euro gefunden und im inet hab ich vier mal grün und vier mal blau gekauft für zusammen 50 euro also ist immer unterschiedlich genauso wie von marke und Geschäft sind aber immer ungefähr gleich... hängt natürlich auch von ab wie oft sie färben muss (von der länge her und wie die haare es annehmen) deshalb kann man das nie so pauschal sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie so ein knalliges Rot will, wird sie vermutlich erstmal ihre Haare komplett blondieren müssen, damit die die Farbe so aufnehmen und es so hell wird.

Das Problem ist, das rot wäscht sich dann sicher irgendwann raus oder sie hat dann einen sichtbaren dunklen Ansatz wenn ihre Haare in der natürlichen Farbe mit der Zeit weiterwachen. Also muss sie dauernd nachfärben wenn es vernünftig aussehen soll, was nicht grade gut für die Haare ist.

Das blondierte muss sie, wenn sie es nicht mehr möchte entweder rauswachsen lassen oder später rausschneiden wenn es zu unschön aussieht, schneiden sollte sie die Haare sowieso ein stück nach dem Färben, weil blondieren und anschliessend Färben sehr schädlich für die Haare ist.

Sie kann auch die Haare in einem braunton überfärben, um die Farbe später zu überdecken und zu ihrr natürlichen Farbe zurück zukehren, aber die normalen Haare und die gefärbten Haare werden die Farbe unterschiedlich annehmen, also wäre ein Farbunterschied sehr wahrscheinlich sichtbar.

Deine Kollegin sollte sich das ganze also gut überlegen, wenn ihr ihre langen Haare wichtig sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?