Frage von Eichelartig, 89

Meine Körpergröße macht mich unsicher. Wie schaffe ich es damit locker umzugehen?

Hey liebe community,

Ich habe leider ein Problem mit meiner Körpergröße. Ich bin 1,63 als Mann. Das ist hier in Deutschland leider eine minderheit und ich werde auch jedes mal wenn ich jemanden neues kennenlerne, erstmal darauf aufmerksam gemacht, dass ich wirklich richtig klein bin und als stütze dienen könnte oder mir man aus dem stand so auf den Kopf spucken kann.

Das begleitet mich jetzt so 22 Jahre und ich weiß immernoch nicht damit umzugehen, weil es mich verletzt und ich mich minderwertig dadurch fühle.

Ps:Ihr solltet evtl. noch wissen, dass ich in der schule auch richtig gemobbt wurde, deshalb. (angespuckt worden, mülltönnen über den Kopf gekriegt, weil ich in der grundschule darunter verschwunden bin)

Also meine frage , wie geht man damit um wenn jemand versucht mich anzugreifen, verbal oder pysisch?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CKTap, 43

In russland kannst du dir die beine verlängern lassen mit ner op bis 10cm glaub ich

Kommentar von Eichelartig ,

Ich möchte nichts an mir ändern. Ich möchte nur den leuten klarmachen können, dass es mich nervt und ich damit nicht umgehen kann.

Ich war auch schon kurz davor jemanden zu schlagen, weil er nicht aufgehört hat.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Deswegen extra nach Russland????

Antwort
von jerkfun, 50

Die Grundschule ist etwas her... Wenn Dich das so ernsthaft beschäftigt,dann ist Dein Seelenleben nicht zufriedenstellend.Neben ein paar Schuhen mit Absatz,einem Hut und wohlgemuth,^^könnte der Besuch eines Nervenheilkundlers oder Psychologen genau das Richtige für Dich sein.Nicht erschrecken,nicht groß drüber nachdenken,einfach mal machen.Und ein Abwehrspray zu Führen ist nicht nur für kleinere Menschen durchaus ein Mittel,sich sicherer zu fühlen.Auch der Besuch eines Kurses für eine Kampfsportart ist nicht verkehrt.Ansonsten ist es zur Zeit ein Hype,eine Modeerscheinung.Überlege mal was Du gut kannst und was Du vielleicht draus machen kannst.Man (n) definiert sich ja auch nicht über seine Penislänge,warum dann über die Körperlänge? Liebe Grüße

Kommentar von Eichelartig ,

Witzig  ....ich mache mein ganzes lebens schon kampfsport und stell dir vor ....dort werde ich auch immer unterschäzt. Sparringspartner vermeiden sich mir, weil sie mir nicht wehtun wollen -.-' aber eigentlich würde ich ihenen mehr wehtun. (17 jahre Erfahrung).

Ich mach schon meditationen , die auch schon etwas geholfen haben, ruhiger zu werden, aber die gedanken hallen oft nach. Ich werde es einmal mit dem seelensorger versuchen. Danke erstmal für diese ganzen , schnellen und auch teilweise aufschlussreichen antworten.

Tolle community <3

Kommentar von jerkfun ,

Danke schön.Hast denn keine Freunde finden können,die Dich genau so mögen,wie Du bist? Der Kurze,unser Atze? Bestimmt kann ein Fachtherapeut durch ein paar Fragen ,die Du offen beantwortest Dir eine Perspektive eröffnen.Natur annehmen? Selbstbewusstsein stärken,sehen und sehen wollen,wo wirkliche Probleme liegen,dadurch ein Glücksgefühl erzeugen,und sehen wie schlecht es anderen geht und damit im Umkehrschluß,gehts Dir gut? Viel Erfolg.

Kommentar von Eichelartig ,

Doch ich habe Freunde die mich auch so akzeptieren. Bin aber weniger der atze , sondern eher tayfun der teufel hehe.

perspektiven? Ich werde auch so etwas erreichen, das weiß ich.Was ich kann und nicht kann ist mir auch bewusst. Also was meinst du mit perspektiven?

Kommentar von jerkfun ,

Ich habe schlicht die Aussicht gemeint,Dich so zu akzeptieren wie Du bist.Nun,etwas Witz hast Du.Der Teufel oder der Atze.Ich hoffe mal nicht das sich das ausschließt,das Du zu "speziell " bist.

Antwort
von Wonnepoppen, 55

Indem du dir sagst, daß die Größe eines Menschen nicht ausschlaggebend ist!

Wer dich deswegen mobbt, dich angreift, oder dich lächerlich macht, hat nichts im Kopf (Hirn) u. das ist es was  zählt!

Ich war noch nie größer als ca. 1,54 m (als Frau), hat mich nie gestört!

Kommentar von Eichelartig ,

Ich gebe dir recht und ich finde es auch nicht auschlaggebend, aber es ändert leider nichts an der tatsache. Die Leute machen ja trotzdem weiter und in einer Gruppe von Menschen will ich mich wehren können oder halt eine möglichkeit finden es ihnen klarzumachen, dass es nicht schlimm ist.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Warum meidest du dann solche Gruppen nicht, wenn du weißt, daß es dich belastet?

Es gibt doch auch Menschen die das nicht tun?

du kannst nur selbst bewußter werden u. sie  ignorieren, dir zu liebe.

Kommentar von Eichelartig ,

das mach ich , aber man fühlt sich trotzdem minderwertig.

Du hast recht, es gibt Menschen die das NICHTMEHR tun.

Diese Menschen kenne ich dann aber auch etwas länger. Du kannst jetzt schreiben..ja dann sei doch nur mit den......

das bin ich, aber ich würde auch gern neue menschen kennenlernen, weil ich relativ gesellig bin. Und in diesen situationen dann einfach diese sprüche und neckerein ignorieren...wie immer?

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das kannst du doch!

wie willst du vorher schon wissen, wie sie sind, bzw. sich verhalten?

Antwort
von Maprinzessin, 24

Deine Körpergröße macht doch absolut nichts

Lass dich nicht verunsichern nur weil andere Menschen was plappern

Es gibt viele kleine Frauen also mach dir keine sorgen

Kommentar von Eichelartig ,

HAAAAALLLLOOO!!!!! VERGELEICHE MICH DOCH NICHT ANDAUERND MIT EINER FRAU...DAS BIN ICH NCHT! ICH BESITZE EIN PENIS....FRAUEN VERSTEHEN DAS ANDERS, WEIL KÖRPERGRÖßE EINE ANDERE ROLLE EINNIMMT.

aber du hast recht, dass ich mich nicht verunsichern lassen sollte durch sowas, weil wie gesagt es ist eine tatsache das ich klein bin ...wo soll ich mir da unsicher sein?! :-)

Kommentar von Maprinzessin ,

Denk doch mal logisch!

was ich damit sagen wollte

viele Männer haben Angst: davor das ihre Freundin größer ist als sie selbst,a ber das braucht du nicht

Kommentar von CKTap ,

hahahaha tick aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten