Frage von international87, 96

Meine kleine Katze verhält sich komisch nach dem sie einen kleinen Tisch auf dem Kopf bekommen hat ?

Beim Spielen mit dem Tisch aus Holz hat sie es geschaft es umzukippen.Dadurch ist es genau auf seinem Kopf gefallen.Als ich ins Zimmer rein kam ,lag sie blutend auf den boden und Reaktion.:(((( Es war sehr schrecklich .Sofort habe ich ihn zu einem Tierklinik gebracht.Sie wurde 2 tage lang behandelt und bekam Medikamente.Aber die Ärzte waren komisch und haben nicht mal geröntgt.Nach 2 tagen dürfte ich ihn wieder abholen weil es einigermaßen ging.Aber sie macht nur kreise um sich herum ,verhält sich komisch,und zeigt keine Reaktion .:(((((

Es scheint so dass sie manchmal was hört,und manchmal nur sieht .sie lauft gegen die wand und bemerkt es nicht mal

Bitte helft mir. Die Lage hat mich zutiefst berührt und ich weiss nicht was ich machen soll

Antwort
von HANSPAULKlAUS, 26

Hallo international87,

zuerst einmal möchte ich sagen, wie leid mir die ganze Sache mit Deiner Katze tut. Es ist wirklich schlimm das alles zu lesen und ich hoffe, dass es ihr bald wieder besser geht.

Nun aber zu Deiner Frage. Ich würde auf jeden Fall nochmal mit ihr in die Tierklinik fahren und sie nochmal untersuchen lassen. Wenn die Leute in der Tierklinik nicht vernünftig darauf eingehen solltest Du mal zu einem anderen Tierarzt fahren.

Die Tierklinik hat sicherlich mehr Möglichkeiten zur Behandlung als ein normaler Tierarzt, hat aber meiner Meinung unter Umständen auch den Nachteil, dass sehr viele Tiere zur Behandlung da sind und das so vielleicht eher mal etwas übersehen werden könnte.

Damit möchte ich auf keinen Fall irgendwas negatives über Tierkliniken generell sagen und auch nicht, die die Leute dort ihren Job nicht gut machen. Ich glaube nur, dass es vielleicht sinnvoll wäre einen Tierarzt aufzusuchen, der sich wirklich Zeit für Dich und Deine Katze nimmt und so wirklich herausfinden kann, was mit dem Tier los ist.

Ich habe gelesen, dass hier jemand schreibt das Tier nach ein paar Tagen einschläfern zu lassen, wenn sich das alles nicht ändert. Grundsätzlich denke, dass natürlich so gehandelt werden sollte, wie es das Beste für das Tier ist. Aber ohne eine präzise Diagnose direkt von Einschläfern zu schreiben finde ich nicht gut um ehrlich zu sein.

Es kann viele Gründe haben, warum sich das Tier so verhält. Vielleicht hat die Katze eine Gehirnerschütterung und die verschiedenen Rezeptoren die für Wahrnehmung usw. verantwortlich sind, sind durch den Aufprall irgendwie gestört oder so.

Aber ehrlich gesagt macht es nicht viel Sinn zu versuchen, hier eine Diagnose aufzustellen. Ich finde es gut, dass Du hier nach einem Rat fragst und versuchst Dir Hilfe zu diesem Thema zu suchen. Aber um wirklich herauszufinden, was mit dem Tier nicht in Ordnung ist muss die arme von einem Tierarzt untersucht werden.

Versuch Dich in der Zwischenzeit nicht so verrückt wegen der ganzen Sache zu machen. Dich trifft bei der ganzen Angelegenheit keine Schuld. Solche Dinge können leider immer wieder vorkommen. Ich bin davon überzeugt, dass sich das alles irgendwie wieder legen wird und das es dem Tier schon ganz bald wieder besser geht.

Ich wünsche Dir und natürlich auch Deiner Katze alles Gute für die Zukunft und hoffe, dass sich das Problem lösen lässt so dass es ihr bald wieder besser geht. Ein Tierarzt wird Dir sicherlich eine gute Diagnose und einen Vorschlag zur Behandlung machen können. Alles Gute für Dich :-)

Antwort
von FelixFoxx, 50

Ich würde noch eine zweite Meinung in einer anderen Tierklinik einholen.

Antwort
von Calim8, 13

Sofort zu einem anderen Tierarzt oder Klinik fahren. Es könnte eine starke Gehirnerschütterung sein. Röntgen wäre unumgänglich gewesen. Drück euch die Daumen.

Antwort
von Tarsia, 43

Zieht mal einen anderes Arzt zu Rate. Das ist ncht normal ...

Antwort
von Maxipiwi, 37

Sie dreht sich im Kreis und die geben dir die Katze einfach wieder mit nach Hause? Sie hat doch offensichtlich Schäden davongetragen. 

Geh mal unbedingt zu einem anderen Tierarzt. Sie muss genauer untersucht werden. 

Antwort
von SeBrTi, 22

Schließemich den anderen an, hol dir nie zweite Meinung. Vl lass deiner katze Zeit...

Antwort
von Vyled, 65

Kann durchaus sein das sie durch Medikamente noch etwas benommen ist und den schock auch verarbeiten muss

Kommentar von international87 ,

wenn sich in 3 tagen nichts ändern sollte.Reaktion,Wahrnehmung,laufen sollte man einschläfern lassen

Kommentar von Maxipiwi ,

Das ist aber zu einfach gedacht. Ohne Diagnose einschläfern? Wie herzlos. 

Kommentar von Trespotjas ,

Ich könnte nie ein Tier einschläfern lassen wenn es nicht sein muss. Ich töte auch keine Menschen wenn sie einen Schlag auf dem Kopf kriegen und dann sich extrem seltsam verhalten. Alles hat seinen Ursprung.

Kommentar von Maxipiwi ,

Eben. Trespotjas. Erstmal genau rausfinden was los und was man machen kann. Erst wenn keine Hoffnung besteht, kann man sowas denken. Ich hatte mal ein Kaninchen mit Krebs. Ich habe operieren lassen, obwohl ich echt nicht reich bin. Es hat dann noch drei Jahre gelebt, ohne Krebs. 

Antwort
von Imkerforbees, 31

Gehirnerschütterung?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten