Frage von dennischillig, 182

meine Klassenlehrerin möchte damit ich einem Mitschüler 40Euro für eine Kaputte Tasche ersetze?

Hallo ich habe vor bisschen mehr als 2Monate eine Tasche vom Mitschüler ausversehen kaputt gemacht die Tasche hat er vor ca 2Jahren für 40Euro Neu gekauft meine Klassenlehrerin setzt mich unter Druck warum ich das nicht bezahlt habe und so ich weiß das man nur den Zeitwert bezahlen muss was in dem Fall nicht mehr als 3euro sind trozdem möchte er 40Euro haben und die Tasche hatte früher ein Fotuna Logo drauf was er abgekratzt hat und war sonst in einem sehr schlechtem Zustand Morgen haben wir Klassenrath das bedeutet wir reden über Probleme,Steit und so da wird sie bestimmt wieder auf mich Schreien unterdruck setzten was kann ich dagegen machen ich habe bei ihr auch gute Noten letztens hab ich im Test eine 1plus bekommen nun möchte ich mich dagegen währen und ihr klar machen das man nicht den Neuwert für Müll bezahlen muss sondern den Zeitwert und hab ein Text geschrieben was ich auch vorlesen möchte findet ihr den Ok was kann man verbessern stimmt alles ?

Der Versicherungsvertreter hat gesagt das man nach §823BGB nur den Zeitwert ersetzen soll. ein wertverlust wird duch die Faktoren,Gebrauchtspuren,Verschleiß,eventuelle vor Schäden und wie alt der gegenstand ist Der Geschädigte muss auch einen Nachweis bringen (er hat keine Quittung) möchte er das nicht ,dann kann kein Schaden festgestellt werden und man ist nicht zur Leistung verpflichtet. Die Versicherung lehnt Ansprüche ab die unberechtigt gestellt wurden z.B 40euro wenn es sein muss sogar bis zum gericht. Die Versicherung wird noch prüfen die früheren gebrauchtspuren,verschleißung,frühere schäden durch die Bilder. ich hab ihm erzählt das da auch früher ein fortuna logo dran war das er abgektazt hat das mildert auch schon den Preis von über 50%. Er hat gesagt wenn der Schade zu niedrig ist bekommen wir eine Schriftliche Ablehnung. Die versicherung zahlt nicht nur schäden ,die wehrt auch unberechtigte forderungen für mich ab. der vertreter hat gesagt wenn es euch nix ausmacht bietet dem geschädigten 5euro an wenn er es nicht annimt hat er pech gehabt dann prüfen wir es nach und wenn der Schaden zu niedrig ist gibt es eine schrifftliche Ablhenung das bedeutet keiner muss den Schaden ersetzen. kann ich das alles meiner klassenlehrein sagen sie denkt man muss den Neuwert bezahlen ? wenn sich mich unter Druck setzt schreit was kann ich machen ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von oliberlin, 47

»Aus Versehen« interpretiere ich mal so, dass Du die Tasche wenigstens fahrlässig beschädigt hast, ergo bist Du auch zum Schadensersatz verpflichtet – steht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) im § 823. Davon, dass man angeblich nur den Zeitwert ersetzen muss steht dort nichts, guggstu hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_823.html

§ 249 BGB sagt vielmehr, dass derjenige, der zum Schadensersatz verpflichtet ist, den Zustand herzustellen hat, der bestehen würde, wenn der zum Ersatz verpflichtende Umstand nicht eingetreten wäre. Auf Deutsch: Du müsstest ihm im Zweifelsfall die Wiederbeschaffung der Tasche bezahlen, und nicht nur den Zeitwert derselben.

Antwort
von SchlaflosIn, 55

Jetzt mal im Ernst:

1. Du hast die Tasche kaputt gemacht. 

2. Du hast Recht, was die Zeitwert-Strategie der Versicherungen betrifft. 

3. Du bist keine Versicherung. 

4. Dein Mitschüler (der nichts dafür kann und mit der Schreierei nichts zu tun hat) muss sich deinetwegen (!) eine neue Tasche kaufen. Die bekommt er nicht für 3 Euro. 

Lass mal deine Lehrerin aus dem Spiel, komm von dem hohen Ross runter und gib dem Kollegen ein bisschen Geld für ne neue Tasche. 

(Und bei Gelegenheit fragst du mal jemanden, der jeden Morgen mit seiner alten Gurke zur Arbeit fährt, wie der sich fühlt, wenn ein Trottel die "aus versehen" kaputt macht und er dafür 50 Euro Zeitwert bekommt. Das reicht nicht mal, um so lange Taxi zu fahren, bis er ein neues hat.)

Kommentar von dennischillig ,

der hat schon längst eine neue

Kommentar von oliberlin ,

Ja und? Meinst du, dass die vom Himmel gefallen ist? Du bist schuld, dass er überhaupt eine neue Tasche brauchte, also ersetze einfach den von Dir verursachten Schaden in einem angemessenen Umfang – und das sind keine mickrigen 3 EUR!

Antwort
von MustiNRW, 71

Perfekt wenn du das vorliest ist sie ganz leise.
Doch sollte sie weiter aufmucken sag ihr einfach sprechen Sie mit meinem Anwalt.

Kommentar von RudiRatlos67 ,

Kann mich dem nur anschließen

Antwort
von MaggieundSue, 79

Was sagen deine Eltern zu dieser Lehrerin? Und ja,lies ihr ruhig dein Text vor!

Ansonsten wendest du dich noch an den Direktor! Diese Lehrerin darf dich nicht anschreien und unter druck setzten!

Kommentar von dennischillig ,

Sie ist Abteilungsleiterin

Antwort
von lanaa178, 95

Die lehrerin darf dich doch gar nicht unter Druck setzten. Sie hat doch nichts damit zu tun

Kommentar von dennischillig ,

Ich weiß trotzdem macht die es

Antwort
von Phantom895, 65

Da hast du dich super vorbereitet! Du kannst ihr ruhig deinen Text vorlesen. Erkundige dich noch einmal bei deinem Versicherungsvertreter, ob du seine Nummer rausgeben darfst. Falls ja, soll sie ihn anrufen.

Antwort
von FreierBerater, 59

Benutz' Punkte beim Textschreiben - verflixt nochmal!!  Wer soll sie SCHEIXXE denn lesen!??

Jeder Drittklässler kann das...

Antwort
von RudiRatlos67, 45

Man kann hier auch Fragen bewerten..... Daumen hoch.... Du hast es verdient!

Kommentar von dennischillig ,

eh warum?

Antwort
von Grammatikus, 53

Juristisch haften Sie nur für einen Schaden, wenn sie ihn absichtlich oder grobfahrlässig verursacht haben. Sie haften dann für die Reparaturkosten oder einen ähnlichen Ersatz oder für den Zeitwert.

Es fragt sich vor allem, was Sie mit der Tasche Ihres Mitschülers überhaupt zu schaffen hatten. 

Kommentar von dennischillig ,

Sie denkt sie ist in allen recht

Antwort
von Hideaway, 58

ich habe bei ihr auch gute Noten letztens hab ich im Test eine 1plus bekommen

Aber deine Deutschlehrerin ist sie nicht?

Davon abgesehen, müssen die Eltern sich über einen Schadensersatz auseinandersetzen, es sei denn, du bist schon volljährig. Die Lehrerin hat damit nichts zu tun.

Kommentar von dennischillig ,

ne Mathe

Kommentar von kevin1905 ,

Davon abgesehen, müssen die Eltern sich über einen Schadensersatz auseinandersetzen

Nein. Kinder ab 7 Jahren sind - die geistige Reife vorausgesetzt - deliktfähig und damit schadenersatzpflichtig, wenn sie einen Schaden schuldhaft herbeiführen.

Kommentar von Hideaway ,

Das ändert nichts daran, dass solche Rechtsgeschäfte über die Eltern abzuwickeln sind.

Antwort
von mojo47, 46

junge wie hast du ne 1+ bekommen, ich hab ja kein wort verstanden von dem quark der da steht.

Kommentar von anonymous158 ,

ist so. rechtschreibung ist sowas von schlecht

Antwort
von WosIsLos, 56

Sprichwort:

Wer schreit, hat Unrecht.

Antwort
von anonymous158, 43

die lehrerin hat da gar nichts zu melden. klär das mit demjenigen selber. und sag ihm dass du vllt nur 10€ bezahlen wirst, weil sie mehr nicht wert war, oder du bezahlst gar nichts. ist ja schon ne weile her.
wenn du den text da schreiben willst dann tu bitte allen den gefallen und überprüfe die rechtschreibung! so wird dich keiner ernst nehmen.

Kommentar von dennischillig ,

Ich will den nur vorlesen

Kommentar von anonymous158 ,

trotzdem.. das ist echt ziemlich schlecht. muss mal gesagt werden

Antwort
von Heiko896, 45

Mann, diese 2 Jahre alte Tasche muss deiner Lehrerin ja viel bedeutet haben... Bezahle einfach die Hälfte, dann passt das schon.

Kommentar von dennischillig ,

Das ist nicht ihre sondern von einem Mitschüler

Kommentar von Heiko896 ,

Das ist ja der Witz... Eigentlich sollte der dem die Tasche gehört, Grund zur Wut haben. Stattdessen bekommt deine hysterische Lehrerin eine Krise wegen einer 2 Jahre alte Tasche, die nicht mal ihr gehört. Wie gesagt: zahl einfach die Hälfte oder ein Viertel und damit hat es sich erledigt.

Kommentar von dennischillig ,

auch ein Viertel ist zuviel ich schenke ihm sozusagen Geld

Kommentar von Heiko896 ,

Was ist dir nun wichtiger: dein Geldbeutel oder eine gute Note? Zahle einfach die 10€ und die Sache ist gegessen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community