Meine Klasse ist behindert und Kindisch NORMAL?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast zumindest ein gesundes Selbstbewusstsein,  so das du dich von den anderen in deiner Klasse abgrenzen tust.  Die Funktion eines Klassensprechers übernimmt auch nicht jeder,  speziell im geschilderten Fall. Du hast meiner Meinung nach 2-3 Möglichkeiten : du machst das Theater bis zum Ende der Schulzeit mit?  Du strengst dich gewaltig an,  gut auch für dein Selbstbewusstsein,  und schaffst es in die M Klasse? Oder du wechselst,  soweit möglich,  die Schule. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilli159
25.04.2016, 17:25

Ich bin Klassensprecherin :D
Aber wieso sind die alle so absturzkinder

0
Kommentar von lilli159
25.04.2016, 17:46

Danke :)😂 dann bin ich ein Sonderfall

0

In meiner Klasse war es ähnlich.8. Klasse ist halt so.ein Alter.Man sollte aber versuchen nicht auch noch so zu enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du so viel besser bist wechsel auf eine Gesamt - oder Realschule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dedeagle
25.04.2016, 17:25

8. Klasse.

Hah, da ist es oft nicht besser. Ich bin vor 4 Monaten als Lehrerliebling mit 2.0 Notendurchschnitt auf dem Zeugnis auf einer Realschule gewechselt. Die Intelligenz der Schüler stieg.... nicht an. Imme noch die selben 'Verhaltungsstörungen' und die selben Macken. Das was die gut machen konnten? Auswendig lernen paar Stunden vor den Test/die Arbeit. Was schreib ich für Noten? Deutsch Arbeit (Hauptschule: 1- oft) von 4- auf 5 dank Rechtschreibung runtergestuft, in ein Fach ne 4, der Rest 5 und in Mathe wird einfach komplett andere Themen drangenommen. Hauptschule: Winkel etc, Realschule: Gleichungen: Binomische Formeln usw. Resultat: 6(!)

Aber ich bin sicher das es nicht an mir liegt. Die Schule hat einen weck. Die Deutsch/Religionslehrerin hat eine weck, einmal erzählte sie: Sie ging durch (Stadtname) durch, in einem Geschäft und fragte eine Nonne warum diese die Kleidung an hatte. Glatt fragte die Nonne die Kollegin, ob sie weiter machen konnte. Wie frech ist die Deutschlehrerin? Dann will sie ihre mitteralterliche Religion die Atheisten unserer Schule anzapfen und macht in in Deutsch und Relgionsunterricht viel zu viele Hausaufgaben aufgeben.  

Fächern, die nur 1 (Musik) - 2 Stunden (Kunst) in der Woche sind werden, wenn die Lehrer/innen nicht da sind, 'vertreten' durch Deutsch (ich hasse die Lehrerin dafür!) und Sport! Ist das noch normal?

Bin ich es oder sind Hauptschulen viel besser, wenn man gerade nicht eine 100% Assi Klasse sondern nur eine 50% Assi Klasse hat besser? Die gehen Ganztägig entgegensatz zu den meisten Realschulen und haben dadurch nichtmal Hausaufgaben, sondern noch mehr Stunden unterricht. (Hauptsätzlich in den Hauptfächern)

0
Kommentar von Adsensio714
26.04.2016, 13:55

Binomische Formeln undso sind nicht einmal hohes nievau.. Klar gehe ich inzwischen in die Oberstufe eines Gymnasiums, aber wenn du mit sowas eine 6 schreiben kannst gehörst du auch auf die Hauptschule

0

Dann kannst du ja bestenfalls zur Realschule wechseln wenn du gut in der Schule bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Klasse hat auch ihre Probleme. Nur nicht so schlimm wie bei dir. Wechsel doch einfach die Klasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lilli159
25.04.2016, 16:31

Bei uns gibt es nur eine Regelklasse und eine M Klasse für die M Klasse muss ich um eine Note besser werden
Wobei ich mir schwer tue

0

Was möchtest Du wissen?