meine katze2jahre hat angst vor kater 7jahre,kann ich sie durch spielen im selbstbewußtsein stärken damit sie mutiger wird?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, Du kannst weder das Selbstvertrauen Deiner Katze durch Spielen vergrössern, noch dem Kater evtl. Dominanzgehabe abtrainieren.

Leider schreibst Du nicht, wie lange die Katzen schon zusammen und ob beide kastriert sind. Wenn man das weiss, kann man vernünftigere Antworten geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eine Katze nicht trainieren wie einen Hund, und Du kannst dem dominanten Tier seine Dominanz ebenso wenig abgewöhnen wie der jungen Katze ihre Angst bzw. Unterwürfigkeit. Tieren ihre "Hackordnung" wegtrainieren zu wollen, wäre vergeudete Energie und vergebliche Liebesmüh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du da kannste dich auf den Kopf stellen. Da die beiden sich nicht von klein auf kennen und beide für eine Vergesellschaftung schon sehr alt sind, wird das nichts mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hä - durch spiele eine vergesellschaftung bewirken? woher hast du denn diesen unsinn?

katzen sind egozentriker und wenn sie sich nach längerer zeit nicht aneinander gewöhnt haben, leider dumm gelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung