Meine Katze wird vom Nachbarn der ebenfalls einen Kater hat mit dicken Holzstücken beworfen,die beiden Katzen mögen sich überhaupt nicht.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist leider öfter ein Streitpunkt in einer Gegend, in der mehrere Freigänger Katzen leben und durch verschiedene Gärten ziehen.

Dass sich nicht alle Katzen miteinander vertragen, wenn's um die Reviere geht, weiß man - eine Katze deshalb durch das Bewerfen mit Gegenständen von seinem Grundstück zu vertreiben ist allerdings unterste Schublade!

Wenn Dein Nachbar selbst einen Kater hat, sollte man doch denken, dass er ein Katzenliebhaber ist - was also ist das Problem?

Sprich mit Deinem Nachbarn und bitte ihn, es zu unterlassen, Deine Katze mit Holzstücken zu bewerfen!

Es besteht die Möglichkeit, sich abzusprechen und Uhrzeiten auszumachen, zu denen Eure Katzen raus dürfen - so könnte sich vermeiden lassen, dass sich die Tiere begegnen und miteinander raufen.

Alles Gute für die Fellnasen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nobbi1712
17.09.2016, 09:09

Nun,der Nachbar ist erst dazu gezogen vor ca.1 Jahr,seit einem halben Jahr hat er eine Katze,aber er ist auch nicht sonderlich umgänglich,Irgendwie spüre ich da es da bald zu Auseinandersetzungen kommen wird.

0

Bewirf ihn mit Baumstämmen ;) 

Nein ernsthaft geh mal zu ihm und Versuch ganz entspannt mit ihm zu reden. Das geht so nämlich nicht. Er könnte die Katze damit schwer verletzten. Man kann sie auch anders weg scheuchen. Z.b mit Wasser, oder bestimmten lauten. Ich denke nicht das er es zulassen wird das die Katzen es unter sich regeln (das wäre der normale weg) bleib freundlich sag ihm  das du angst hast das sie verletzt wird, und mach ihm andere Vorschläge sie weg zu scheuchen. Alles liebe für euch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd dem mal fragen ob er noch alle tassen im schrank hat!

Ich würd ihn filmen wenn er das macht.. ihm sagen das er das unterlassen soll und zwar sofort!!
Wenn er es ned macht knallhart mit polizei drohen.. hast ja dann beweisse mit dem filmchen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beschwer dich bei deinem Nachbarn. Er soll das unterlassen!! Das grenzt ja schon an Körperverletzung des Tieres!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katzen klären das unter sich, aber dem Nachbarn gehört ´ne klare Ansage gemacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist jetzt deine Frage?

Die Katzen verteidigen ihre Reviere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nobbi1712
17.09.2016, 09:02

Ja, ist mir schon klar das die Tiere Ihr Revier verteidigen, aber man muss ja nicht sein Tier verteidgen und nach meinen mit Holzstücke werfen

0